Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen der Lausitz vom 15. und 16. Juni 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. November 2019 - 11:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
6°C
 

Anzeige

Personen der Lausitz vom 15. und 16. Juni 2019

14. Juni 2019 | Von | Kategorie: Personen |

Personen der Lausitz vom 15. und 16. Juni 2019

Dietmar Salger (l.)

Seit Ende Mai 2019 leitet Dr. med. Dietmar Salger, Facharzt für Chirurgie und Neurochirurgie, wieder als Chefarzt die Klinik für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie am Standort Senftenberg des Klinikums Niederlausitz. Der aus Dessau stammende Arzt studierte an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald.
Die Mitglieder der Freien Demokraten haben bei ihrer Wahlkreisversammlung, den neu gewählten Cottbuser Stadtverordneten Felix Sicker als Direktkandidaten für den Wahlkreis 44 für die Landtagswahl aufgestellt.

Personen der Lausitz vom 15. und 16. Juni 2019

Cassandra Frotscher

Die Zehntklässlerin Cassandra Frotscher vom Gubener Pestalozzi-Gymnasium hat in diesem Jahr beim Landeswettbewerb Brandenburg innerhalb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen am Ausscheid „SOLO“ mit der Sprache Englisch teilgenommen und den 1. Landespreis mit herausragendem Erfolg gewonnen. Damit qualifizierte sich die Schülerin für die Finalrunde des Wettbewerbs im September.
Die im Land Brandenburg entwickelte Schulverwaltungssoftware weBBschule kommt künftig auch in Schleswig-Holstein und im Saarland zum Einsatz. Das unterzeichneten die jeweiligen Bildungsminister Britta Ernst (Brandenburg), Karin Prien (Schleswig-Holstein) und Ulrich Commerçon (Saarland). Seit 2013 kommt die Software zum Einsatz und unterstützt die Schulen in der Verwaltung und Organisation des Schulalltags.
Der Energiedienstleister enviaM wird weiterhin den FC Energie Cottbus unterstützen. Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende Dr. Stephan Lowis. Man unterstütze den Verein bereits seit 2001 und es sei eine Selbstverständlichkeit auch in schwierigen Zeiten dem Verein den Rücken zu stärken, so Lowis. FCE-Präsident Werner Fahle spricht seinen Dank aus.
Der FC Energie Cottbus hat mit Tim Stawecki ein Torwarttalent aus dem eigenen Nachwuchs mit einem Vertrag für die Regionalligamannschaft ausgestattet. Der 18-jährige Torwart kam im Sommer 2014 vom BSC Rathenow 1994 in die Lausitz und durchlief beim FC Energie bereits mehrere Mannschaften innerhalb des Nachwuchsleistungszentrums.

Personen der Lausitz vom 15. und 16. Juni 2019

Fred Kaiser

„Wir spielen jetzt in der Bundesliga, und da wird’s kommende Woche ernst“, sagt Dissens Bürgermeister Fred Kaiser und meint den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Als Landessieger unter 85 Wettbewerbern kassierte das Storchendorf letztes Jahr 10 000 Euro. Jetzt kommt die Kommmission des Bundeswetbewerbes. Das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft vergibt alle drei Jahre Zukunftsdiplome.“Wir werden die Herrschaften mit unserer zweisprachigen Lebenskultur ins Staunen versetzen“, hofft Kaiser.
Die CDU-Fraktion der neuen Cottbuser Stadtverordnetenversammlung hat sich Dienstagabend formiert und einstimmig ihren Vorstand gewählt. Vorsitzender ist Jörg Schnapke, der auch Ambitionen auf den Posten des Stadtverordnetenvorstehers nicht ausschließt. Stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Hagen Strese und Joachim Käks.
Die Wählergruppe „Gemeinsam für Forst“, die mit vier Sitzen in der Forster Stadtverordnetenversammlung vertreten sein wird, wählte Thomas Engwicht als Fraktionsvorsitzender gewählt. Mit den anderen gewählten Stadtverordneten wolle man überparteilich und konstruktiv zusammen arbeiten.

Fotos: Steffen Rasche, Landkreis Spree-Neiße, J. Heinrich

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren