Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen vom 01.02.2020 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 21. Februar 2020 - 22:33 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
4°C
 

Anzeige

Personen vom 01.02.2020

31. Januar 2020 | Von | Kategorie: Personen |

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 

 

Personen vom 01.02.2020

Rico Gladrow

Der FC Energie Cottbus hat Montag Rico Gladrow von Rot-Weiß Erfurt verpflichtet. Der 28-jährige offensive Mittelfeldspieler aus Neubrandenburg erzielte in 223 Regionalspielen 27 Tore.

 

Für Mittelfeldspieler Felix Geisler wurde der Vertrag verlängert. Wegen Kreuzbandriss kam er zuletzt nur bei vier Liga-Spielen und im DFB-Pokal gegen FC Bayern München zum Einsatz.

 

Die AfD-Fraktion hat Lars Schieske zu ihrem sportpolitischen Sprecher ernannt. Der gebürtige Cottbuser ist seit dem 1. September 2019 Abgeordneter im Landtag Brandenburg.
Die CDU Spree-Neiße hat ihren neuen Kreisvorstand gewählt.

 

 

Personen vom 01.02.2020

Raik Nowka

Der Spremberger Raik Nowka bleibt Vorsitzender. Auch seine Stellvertreterin, die Forsterin Judith Tscharn, wurde wiedergewählt. Neuer Stellvertreter ist Julian Brüning aus Drebkau, seit September 2019 Mitglied des Brandenburger Landtages.

 

Die neue EU-Kommissarin Elke Ferreira informierte sich in der Lausitz über den Strukturwandel. Die EU erkläre ihre Solidarität mit der Lausitz, hieß es, und werde Region mit Fördermitteln gezielt unterstützen. Bis 2027 bekommt Deutschland etwa 900 Millionen Euro Fördermittel.

 

Auch dieses Jahr will Bildungsministerin Britta Ernst engagierte Lehrer und Lehr-Teams auszeichnen. Pro Kreis soll ein „Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ vergeben werden. Bis 6. März kann jede Schule einen Vorschlag beim Schulamt einreichen.

 

Personen vom 01.02.2020

Thomas Schmidt

Letzte Woche besuchte Sachsens Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, mit drei Mitarbeitern der Staatskanzlei die ASG Spremberg.

 

Die Geschäftsführerin des Zweckverbandes Industriepark Schwarze Pumpe, Petra Lehmann und Verbandsvorsteher Manfred Heine stellten den Industriepark Schwarze Pumpe vor und informierten über die Erweiterungen der Industriekläranlagen. Es wurden Zukunftsprojekte wie das Referenzkraftwerk Lausitz zum Thema Wasserstoff besprochen.

 

Am Dienstag dieser Woche feierte Jo Fabian, seit 2017 Schauspieldirektor am Staatstheater Cottbus, seinen 60. Geburtstag. Einige Tage zuvor hatte er die Arbeit am „Antifaust“ begonnen, seiner letzten Inszenierung in Cottbus, wie er dazu postete. Es werde „ein apokalyptisches Festspiel“, kündigte er an. Premiere ist am 29. Februar.

 

 

Personen vom 01.02.2020

Alfons Mory

Am 14. Januar ist der „Verdiente Bergmann des Volkes“ Alfons Mory 90-jährig in Großräschen verstorben. Er war vier Jahrzehnte Direktor für Technik und Produktion im 1959 gegründeten VEB Braunkohlenbohrungen und Schachtbau (BuS) Welzow. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Firma aus der „Schinder-Welle“ mit schwerster Handarbeit zum modernen Bohrbetrieb mit hydraulischen Geräten. Die Untertage-Entwässerung wurde auf Brunnen und Übertage umgestellt, jährlich wurden tausende Schächte abgeteuft, auch in Tschechien. BuS Welzow hatte bis zu 7 500 Beschäftigte.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren