Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen - Märkischer Bote
Dienstag, 28. September 2021 - 11:54 Uhr | Anmelden
  • Personen vom 28.08.2021Personen vom 28.08.2021

Personen vom 28.08.2021

Personen vom 28.08.2021
18°C
 

Anzeige

Personen vom 28.08.2021

27. August 2021 | Von | Kategorie: Personen |

Personen vom 28.08.2021

Daniel Ris

Daniel Ris wird zum Spielzeitwechsel 2022/23 Intendant des Theaters Neue Bühne in Senftenberg. Nachdem die Entscheidung für ihn bereits im Frühling fiel, unterzeichneten in der vergangenen Woche er und die beiden Verbandsräte des Zweckverbandes Niederlausitzer Theaterstädtebund – Neue Bühne Senftenberg, OSL-Landrat Siegurd Heinze und Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich, den Intendantenvertrag. Damit wird Ris zum 1. September 2022 für die Dauer von fünf Jahren die künstlerische Leitung des Hauses vom jetzigen Intendanten Manuel Soubeyrand übernehmen. Mit Auslaufen seines Vertrages erfolgt auf dessen Wunsch hin eine Neubesetzung der Stelle. Um die Spielzeit 2022/2023 vorbereiten zu können, darf Ris bereits ab dem 1. September tätig werden. Daniel Ris ist seit 2016 Intendant der Burgfestspiele im rheinland-pfälzischen Mayen. Unter seiner Leitung erfuhr die Veranstaltung stetig wachsende Besucherrekorde. Seit 2012 ist Ris zudem bundesweit als Berater für verschiedene namhafte Kulturbetriebe tätig.

 

 

 

 

Personen vom 28.08.2021

Dr. Dieter Pohley

Am 19. August ist im 87. Lebensjahr der Zoologe Dr. rer. nat. Dieter Pohley, von 1972 bis 1998 Direktor des Zoos Heidelberg, gestorben. In den 1950er Jahren machte er beim jungen Deutschen Fernsehen Furore mit den ersten spektakulären Tier-Nahaufnahmen von Flamingos in der französischen Camargue. 1993 führte er als dessen Vorsitzender den Verband deutschsprachiger Zoodirektoren zur ersten ostdeutschen Tagung nach Cottbus. Damit wurde der Lausitzer Tierpark unter Leitung von Klaus Jürgen Jacob (1940-2013) in die deutsche Zoo-Familie würdig aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

Personen vom 28.08.2021

Denise Schindler

Die für den Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein (BPRSV) Cottbus startende Denise Schindler hat bei den Paralympics in Tokio die erste deutsche Medaille gewonnen.
Mit persönlicher Bestzeit gewann die ehemalige Rad-Weltmeisterin am Mittwoch in der Bahn-Verfolgung über 3.000 Meter Bronze. „Ich bin einfach nur happy und dankbar. Eine 3:55 rauszuhauen, ist der Wahnsinn. Eine Medaille gleich im ersten Rennen – mir sind so viele Steine vom Herzen gefallen“, sagte Schindler. „Das ist ein schöner Auftakt und gibt Zuversicht für weitere Erfolge. Ich freue mich mit Dir und Deinem Team“, gratuliert ihr auch Oberbürgermeister Holger Kelch.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besuchte am Montag die BASF Schwarzheide GmbH. An der Baustelle der Fabrik für Kathodenmaterialien informierte er sich über die leistungsfähigen und klimaschonenden Batteriematerialien, die hier ab 2022 hergestellt werden sollen, sowie über die geplante Errichtung einer Pilotanlage für Batterierecycling in unmittelbarer Nachbarschaft. Am Besuch nahmen auch der brandenburgische Ministerpräsident, Dr. Dietmar Woidke und Dr. Melanie Maas-Brunner, Mitglied des Vorstandes der BASF SE, teil.

 

 

 

 

 

 

 

Personen vom 28.08.2021

Uli Schneider

Ulli Schneider ist bester Gebäudereiniger im Kammerbezirk Cottbus geworden. Seine Ausbildung absolvierte er in der Gebäudeservice Dietrich GmbH in Senftenberg. „Mir gefällt die Arbeit, es gibt keine Monotonie“, so der 25-Jährige. Die Arbeit findet an unterschiedlichsten Orten mit verschiedensten Herausforderungen statt.

Fotos: neue Bühne, J. H., Stadt Cottbus, BASF

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren