Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Holz - vielseitig und nachhaltig - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 12. November 2019 - 17:04 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
6°C
 

Anzeige

Holz – vielseitig und nachhaltig

3. Mai 2019 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Schon Jahrhunderte lang wird Holz zum Bauen verwendet / Je nach Art des Holzes und der Bearbeitung bieten sich unzählige Einsatzmöglichkeiten.

Holz - vielseitig und nachhaltig

Blockhäuser erzeugen eine einzigartige naturverbundene Atmosphäre | Foto: pixabay

Region (MB/lb). Holz ist der Rohstoff schlechthin. Allgegenwärtig und nicht weg zu denken. Man findet ihn überall, in Papier, Möbeln, Fassaden, Böden und auch als Brennstoff wird Holz genutzt. Schon die ersten Menschen verwendeten es zum Feuern und Bauen und bis heute ist Holz ein unverzichtbarer und moderner Roh- und Werkstoff. Holz ist bei bewusstem Anbau und Rodung ein nachhaltiger und umweltfreundlicher Rohstoff.
In Deutschland achtet man auf nachhaltige Forstwirtschaft und setzt auf regionale Hölzer, wie Eiche, Fichte, Kiefer oder Ahorn. Bei der richtigen Verarbeitung und sorgsamer Pflege können sie genauso robust und langlebig sein wie seltene Tropenhölzer, auch im Außenbereich.
Auch mit Blick auf die Optik können heimische Holzarten durchaus mithalten. So stehen Holzarten wie Nuss, Kirsche oder Eiche für Luxus und Schönheit.
Heimische Hölzer lassen sich i.d.R. recht leicht und sauber bearbeiten und die Oberflächen problemlos behandeln. Es ist auch ideal für anspruchsvolle Konstruktion, wie etwa im Brücken- und Wasserbau, oder auch im Schiffsbau findet es Verwendung.

Holz - vielseitig und nachhaltig

Der Holzfußboden ist ein echter Klassiker für ein gemütliches Zuhause. Er muss im Alltag einiges aushalten, bleibt aber bei richtiger Pflege lange schön | Foto: Bona/txn

Naturnahes Wohnen
Bei der Holzbearbeitung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ganze Häuser können aus Massivholz gefertigt werden. Diese sind nicht nur ästhetische Hingucker sondern unterstützen ein naturnahes Wohngefühl. Holzhäuser lassen sich je nach Wunsch individuell gestalten und sind keineswegs Modelle von der Stange. Achtet man bereits bei Planung, Bau und Kauf auf gutes und hochwertiges Holz, ist auch der Pflegeaufwand im Nachhinein geringer und die Haltbarkeit größer.
Natürlichkeit ins Eigenheim bringen auch Holzfußböden, wie Parkett oder Dielen. Diese bieten hohen Wohnkomfort. Parkettböden und Holzdielen haben mehrere Leben. Wenn sie in die Jahre gekommen sind, stumpf aussehen und Kratzer haben, müssen sie nicht ausgetauscht werden. Sie können mehrfach abgeschliffen werden und halten deswegen sehr lange. Nach erneuter Bearbeitung sieht der Boden wieder wie neu aus. Die Arbeiten übernehmen am besten qualifizierte Handwerker. Das spart nicht nur Nerven sondern in der Regel auch Geld.
Mit der richtigen Pflege bleibt der Boden dann auch sehr lange wie neu. Als Decken- oder Wandgestaltung erzeugt das Holz je nach Art ein einzigartiges Raumklima. Im Möbelbau ist Holz der Werkstoff schlechthin.

Möbel aus Holz
Hier zeigt sich die Bandbreite an Möglichkeiten, die Holz in der Verarbeitung zu bieten hat. In jedem Haushalt findet man Möbelstücke, die aus Holz gefertigt wurden, sei es nun ein Schuhschrank aus dem Möbelgeschäft oder eine individuell angefertigte Kommode vom Tischler. Ob mit Ornamenten verfeinert, im Shabby-Chic-Look oder einfach gehalten. Die Einsatzmöglichkeiten von Holzmöbeln sind ebenso vielfältig wie die Gestaltungsformen. Solide Handwerksarbeit und Echtholzmöbel liegen dabei wieder voll im Trend.
Holz kann in jedem Raum eingesetzt werden und lässt sich mit allen Wohnstilen und Baumaterialien kombinieren. Zusammen mit Beton wirkt es sehr modern und es entsteht ein industriell angehauchtes Wohnerlebnis. Den Landhausstil kann man in Kombination mit Pastelltönen sehr gut kreieren und so eine märchenhafte Atmosphäre schaffen. Die Küche wird durch die warme Holz-Atmosphäre zum Wohnmittelpunkt und das Bad verwandelt sich mittels Holzakzenten zur Wohlfühloase.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren