Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gießen - Märkischer Bote Gießen GießenMärkischer Bote
Samstag, 25. Juni 2022 - 03:25 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
19°C
 
epaper
Anzeigen

Kleine Tipps zum Gießen

Bauen & Leben | Von | 4. Juni 2021

Region (MB). Es ist leider so: Bei warmen Temperaturen braucht ein schöner Garten Wasser. Beim Gießen kann man aber auch einiges falsch machen – dann verschwendet man das kostbare Nass und im schlimmsten Fall nehmen sogar die Pflanzen Schaden. Gerade im Hochsommer ist Trinkwasser aus der Leitung wertvoll. Wer kann, der sollte Regenwasser auffangen und zum Gießen verwenden, das ist für viele Pflanzen verträglicher als das harte Leitungswasser. In der Hitze des Tages verdunstet außerdem viel Feuchtigkeit sofort, ohne die Wurzeln zu erreichen. Zudem können die Tropfen in der Sonne wie Brenngläser wirken – die Blätter bekommen quasi einen Sonnenbrand. Die beste Zeit ist deshalb früh am Morgen, zwischen vier und fünf Uhr, oder am späten Abend, wenn die Temperaturen wieder sinken.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: