Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Ratgeber Mobil: Wenn der Lack ab ist - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 18. Februar 2019 - 18:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
11°C
 

Anzeige

Ratgeber Mobil: Wenn der Lack ab ist

8. Februar 2019 | Von | Kategorie: Mobil & Kfz |

Lack Klinik Cottbus hilft nicht nur bei Unfallschäden.

Ratgeber Mobil: Wenn der Lack ab ist

Lackierermeister Rene Steinland ( vorn ) und Enrico Groth sind die erfahrenen „Doktoren“ in der „Lack Klinik“ im Cottbuser Osten und helfen bei Karosserie-und Lackschäden jeder Art | Foto: J.Kurze

Cottbus (jk). Der Umzug an den neuen Standort in der Bärenbrücker Straße 1 in Cottbus hat sich gelohnt: „Uns steht nun viel mehr Platz als vorher zur Verfügung. Aufgrund räumlicher Trennung kann ein perfekter Arbeitsablauf komplett innerhalb der Halle gewährleistet werden“, freut sich Lackierermeister Rene Steinland, der gemeinsam mit Enrico Groth die „Lack Klinik“ betreibt. Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist die Lage unmittelbar neben dem Großmarkt, so werden auch zusätzliche Kunden auf die Lackspezialisten aufmerksam. Sie bieten Lackierarbeiten aller Art an – egal, ob PKW, ein Fahrradrahmen oder ein Schrank aus Metall. Lackaufbereitung, die Beseitigung von Beulen und Kratzern und die Reparatur von Lackschäden gehören genauso zum Leistungsumfang wie die komplette Unfallinstandsetzung inclusive der Abwicklung der Versicherungsangelegenheiten. Dieser Service wird von den Kunden besonders geschätzt. Der direkte Kontakt zu den Kunden ohne Einbindung Dritter und damit verbundener Informationsverluste ist ein großes Plus der „Lack Klink“ – so werden Fehlabsprachen, Wartezeiten oder Enttäuschungen vermieden, denn die Arbeiten werden quasi „nebenan“ in der Lackierkabine erledigt. Kleinere Schäden gehören meist innerhalb von zwei Tagen, größere – je nach Umfang – spätestens nach einer Woche der Vergangenheit an. Ein Ersatzwagen kann bei Bedarf für diese Zeit zur Verfügung gestellt werden. Die technische Ausrüstung und das „Know How“ von Rene Steinland und Enrico Groth sind auf dem neuesten Stand, Termintreue und Professionalität in der Abwicklung sprechen für sich und sorgen für volle Auftragsbücher. Viele Direktkunden, aber auch Kfz-Werkstätten und Autohäuser der Region lassen ihre Lackierarbeiten von den Profis der „Lack Klinik“ ausführen.
Übrigens: bei einem Lack- oder Karosserieschaden kann man sich direkt an die „Lack Klinik“ wenden, ohne den Umweg über das Autohaus einschlagen zu müssen. Auch wenn der Schaden scheinbar erst einmal nur gering ist – ein fachmännischer Ratschlag zur Weiterbehandlung ist nie verkehrt, ehe „Eigenleistungen“ ins Gegenteil umschlagen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren