Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Ratgeber: Schutz durch Rollläden - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 17. November 2019 - 21:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
10°C
 

Anzeige

Ratgeber: Schutz durch Rollläden

5. Juli 2019 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Jalousien sorgen im Sommer für ein angenehmes Raumklima und schützen vor ungebetenen Gästen.

Region (MB). An heißen Tagen, wenn die Luft steht und die Sonne brennt, sind kühle und schattige Wohnräume eine echte Wohltat. Wichtigste Voraussetzung: ein wirksamer Sonnenschutz. Denn um Hitze und blendendes Sonnenlicht von den Räumen fernzuhalten, sind Rollläden, Jalousien und andere Sonnenschutzprodukte genau das Richtige. Dank elektrischer Motoren und Steuerung bewegt sich der Sonnenschutz bequem per Knopfdruck. Spezielle Sensoren ermöglichen es zudem, die Fenster automatisch zu verschatten. Die Räume bleiben dadurch angenehm kühl. Das steigert den Wohnkomfort und spart zugleich Strom, da beispielsweise die Klimaanlage nicht eingeschaltet werden muss. Im Winter hingegen reduzieren Rollläden die Wärmeverluste über das Fenster. In beiden Fällen wirkt es sich positiv auf die Energiebilanz des Hauses aus. Mehr Wohnkomfort, geringere Heiz- und Stromkosten sowie die dadurch entstehende Wertsteigerung des Hauses sprechen für Rollläden. Zusätzlich schützen Rollläden und Jalousien das Eigenheim vor Unbefugten. Experten empfehlen daher, das Eigenheim mit einbruchhemmenden Rollläden auszustatten. Das sind Rollladensysteme mit besonders stabilen Panzern und Führungsschienen, Hochschiebesicherungen und gesicherten Rollladenkästen.
Rollläden lassen sich auch nachträglich einbauen. Motoren und Steuerungen sind ebenfalls typische Nachrüstprodukte. Der Rollladen- und Sonnenschutz-Fachbetrieb vor Ort ist der richtige Ansprechpartner.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren