Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Region: Ökologisch bewässern - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 6. August 2020 - 17:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
28°C
 

Anzeige

Region: Ökologisch bewässern

17. Juli 2020 | Von | Kategorie: Bauen & Leben, Ratgeber |

Region (MB). Regenwasser  eignet sich ideal für die Gartenbewässerung. Wer das wertvolle Nass nutzt, entlastet aber nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Denn anders als Trinkwasser, ist Regenwasser kostenlos und lässt sich einfach über die Dachentwässerung sammeln. Dachrinnen, Fallrohr und Halterungen bestehen meist aus Metall. Dabei gilt Zink unter Fachleuten als Einmal-Investition – es hält so lange wie das Dach selbst. Das aufgefangene Wasser lässt sich am einfachsten in der bewährten Regentonne sammeln. Deutlich mehr Fassungsvermögen haben eine unterirdische Regenwasser-Zisterne. Die hier gesammelten Niederschläge können über einen zweiten Wasserkreislauf sogar für die Waschmaschine oder die WC-Spülung genutzt werden. So lässt sich viel Trinkwasser einsparen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren