Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Regionale Unternehmen bieten bieten Job-Perspektive - Märkischer Bote Regionale Unternehmen bieten bieten Job-Perspektive Regionale Unternehmen bieten bieten Job-PerspektiveMärkischer Bote
Freitag, 7. Oktober 2022 - 10:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
10°C
 
epaper
Anzeigen

Regionale Unternehmen bieten bieten Job-Perspektive

Job & Karriere | Von | 1. April 2019

IMG 3118 Job Regional 2019 e1554121237455

Aktuell gibt es im Agenturbezirk circa 6000 Jobangebote. Auch über Qualifizierungsmöglichkeiten wurde auf der diesjährigen Fachkräftemesse JobREGIONAL informiert F.:Agentur für Arbeit

Fachkräftemesse JobREGIONAL zieht erfolgreiche Bilanz.

Cottbus (MB). Zur 6. „JobREGIONAL – der Fachkräftemesse in der Region“ kamen 2200 Besucher am vergangenen Samstag in die Stadthalle Cottbus. Veranstaltet wurde die Messe durch die Agentur für Arbeit Cottbus und das Jobcenter Cottbus.
Bei 80 regionalen Ausstellern informierten sich die Besucher zu Jobangeboten und erstmalig auch zu Qualifizierungsmöglichkeiten. 15 Bildungsträger erweiterten das Angebot auf der JobREGIONAL. Heinz-Wilhelm Müller, der Chef der Arbeitsagentur betont: „Oft führt der Weg in gut bezahlte Arbeit über eine passende Qualifizierung. Unser Anliegen ist es, tatkräftig bei der Besetzung von freien Arbeitsstellen in der Region zu unterstützen. Die Messe war eine gute Plattform für Bewerber und Arbeitgeber – von der ersten Orientierung bis zum Vertragsabschluss.“
320 Arbeitsstellen aus Cottbus und Spree-Neiße wurden zusätzlich zu den Arbeitgebern vor Ort an Stellenwänden präsentiert.
Besonders gesucht werden unter anderem Schlosser, Industriemechaniker, Konstruktionsmechaniker, Schweißer, Elektriker, Mitarbeiter für verschiedene Gewerke im Baubereich, Kraftfahrer, Pflegefachkräfte und -hilfskräfte, kaufmännische Fachkräfte, Fachkräfte im Handel, Call Center Agenten, Erzieher, Physio- und Ergotherapeuten, Bäcker, Köche, Restaurantfachleute und IT-Fachkräfte.
Der Bewerbungsmappencheck war über die gesamte Messezeit sehr gut nachgefragt.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: