Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Unterstützung für Pflegebedürftige - Märkischer Bote Unterstützung für Pflegebedürftige Unterstützung für PflegebedürftigeMärkischer Bote
Freitag, 19. April 2024 - 21:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Unterstützung für Pflegebedürftige

Gesundheit | Von | 1. März 2024

warmesHerz gGmbH bietet seit fünf Jahren umfassenden Service.

pexels matthias zomer 339620

Foto: pexels/Matthias Zomer:

Region (MB). Einkaufs- und Arztbegleitung, hauswirtschaftliche Unterstützung und andere Dinge, die pflegebedürftige Personen als Unterstützungsleistungen benötigen werden vom Team von warmesHerz seit fünf Jahren liebevoll erfüllt. Mittlerweile unterstützt das Team über 1000 Kunden stundenweise an verschiedenen Orten in Südbrandenburg. Jede Alltagsbegleiterin hat ihre anvertrauten Senioren, mit denen sie neue Termine vereinbart und Ansprechpartnerin und Hilfe für alle Dinge des Lebens ist, die einem pflegebdürftigen Menschen dann schwer fallen. Neben der hauswirtschaftlichen Unterstützung, die gemeinsam mit den Senioren durchgeführt werden, begleiten die Mitarbeiter von warmesHerz die Kunden zu ihren Arztterminen, erledigen gemeinsam den Wocheneinkauf oder besuchen gemeinsam den Friedhof. Seit einem Jahr hat das Team von warmesHerz den sogenannten Plaudertisch ins Leben gerufen. „Wir holen die interessierten Kunden von zu Hause ab, und verbringen 2 Stunden mit ihnen gemeinsam.“ sagt Steffi Günther, die Ansprechpartnerin für die Plaudertische bei warmesHerz. Gemeinsam werden dann Gesellschaftsspielen gespielt oder die besonders beliebten Stuhltanzvormittage. Mit bunten Seidentüchern in der Hand wird nach beliebter Musik im Sitzen getanzt und geschunkelt. So werden neue Bekanntschaften geschlossen und bei Kaffee und Kuchen kommen sich unsere Kunden näher und verabreden sich zum nächsten Treffen. Am Ende fahren wir die Teilnehmenden wieder nach Hause. Besonderen Wert wird bei warmesHerz gGmbH auf Transparenz gelegt. So erhalten die Kunden jeden Monat eine Durchschrift der geleisteten Stunden. So können die Senioren und Angehörigen jederzeit nachvollziehen, welche Dienstleistungen bei der Pflegekasse abgerechnet wurden. Das Team um Denise Hornhauer berät gerne zu den Leistungen von warmesHerz, die bei Vorliegen eines Pflegegrades von der Pflegeversicherung finanziert werden. Sie erreichen uns unter Tel.: 0355 3555182.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: