Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
10 Jahre LEA Leseklub Cottbus - Märkischer Bote 10 Jahre LEA Leseklub Cottbus 10 Jahre LEA Leseklub CottbusMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Mai 2024 - 12:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

10 Jahre LEA Leseklub Cottbus

Cottbus | Von | 12. April 2024

Workshops, Lesungen und Beisammensein.

LEA Leseklub in der Stadt und Regionalbibliothek c Freizeitclub ganz unbehindert

Viele gemeinsame Lese- und Gesprächsstunden in der Bibliothek fanden in den 10 Jahren des Leseklubs statt. Foto: LEA Leseklub – Freizeitclub – ganz unbehindert

Cottbus (MB). Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten feiern am 20.04., gemeinsam in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus „10 Jahre LEA Leseklub Cottbus“ und damit eine Mut machende Erfolgsgeschichte, zu der das LEA Literaturfeste oder die langjährige Jury-Mitarbeit für den Literaturwettbewerb “Die Kunst der Einfachheit” gehören. Von 11 bis 13 Uhr kann man sich kreativ betätigen und verschiedene Lese-Inseln besuchen: In einem Schreibworkshop mit der Autorin Andrea Lauer entstehen kleine Geschichten und Schneeballgedichte. Die Künstlerin Susanne Kruse bietet einen Stempeldruck- und Leporello-Kurs an. Begeisterte Vorleser vom Lesefuchs e.V. Cottbus stellen überall im Haus Geschichten in Einfacher Sprache vor. Am Nachmittag gibt es um 15 Uhr eine öffentliche Lesung in einfacher Sprache. Danach ist Zeit für Begegnungen, und Austausch. Für die Workshops ist eine Anmeldung unter Telefon 0355 583227 oder www.freizeitclub@machtlos-cottbus.de erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: