Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
10 Jahre Wilde Möhre - Märkischer Bote 10 Jahre Wilde Möhre 10 Jahre Wilde MöhreMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 03:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-5°C
 
epaper
Anzeigen

10 Jahre Wilde Möhre

Region | Von | 18. November 2022

Versperpause für Arnfried Schobert aus Göritz bei Drebkau. Besser bekannt ist der Initiator des europabekannten Festivals „Wilde Möhre“ als Gelber Wahnfried. Foto: Hnr.

Versperpause für Arnfried Schobert aus Göritz bei Drebkau. Besser bekannt ist der Initiator des europabekannten Festivals „Wilde Möhre“ als Gelber Wahnfried. Foto: Hnr.

Drebkau (h.) Er singt zur Gitarre und hat in vielen Bands gespielt. Der Dresdener Arnfried Schober lebt mitten im Tagebaurestlochgebiet von Göritz und vermietet sein Gelände als inzwischen europaweit bekannten Spielplatz für Erwachsene. „Möritz“ heißt das Sommerdorf, das hier alljährlich im August entsteht und zum faszinierenden Ort für Show, Improvisation und Tanz wird. Das geniale Fest, das lebensfrohe Leute aller Altersgruppen zu tausenden versammelt, hat heikle Jahre überstanden. Corona wurde zur harten Prüfung. „Aber hier kommt so viel positive Energie zusammen – das geht immer weiter“, ist sich Schober sicher. Wo normalerweise 5 000 und mehr Menschen feiern, gab es letztes Jahr ganz diszipliniert fünf Veranstaltungen mit je 1000 Besuchern. „Das wurde ganz diszipliniert durchgezogen“, sagt der Veranstaltungs-Profi, und so können sich alle Fans auf die Jubiläums-Saison 2023 freuen. Die Wilde Möhre“ in Möhritz (zusammengezogen aus Möhre und Göritz) gibt es dann zehn Jahre, inzwischen als GmbH. Gefeiert wird vom 18. bis 21. August. Der Ticketverkauf läuft unter wildemoehrefestival.de

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: