Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kanuten Sommerregatta - Märkischer Bote
Freitag, 22. Oktober 2021 - 23:35 Uhr | Anmelden
  • 100 Jahre Kanuverein Peitz100 Jahre Kanuverein Peitz

100 Jahre Kanuverein Peitz

100 Jahre Kanuverein Peitz
7°C
 

Anzeige

100 Jahre Kanuverein Peitz

20. August 2021 | Von | Kategorie: Spree-Neiße |

Kanuten aus Peitz feiern 100. Jubiläum und laden am 21.8. herzlich zur Sommerregatta ein.

100 Jahre Kanuverein Peitz

Maximilian Götzl (KV Peitz) gewann zusammen mit Lukas Fredrich aus Potsdam in Hamburg eine Bronzemedaille im K2 über 1000 Meter. Aber auch andere Erfolge des Vereins werden zum 100. Geburtstag gebührend gefeiert. Foto: Verein

Peitz (MB). Im Jahr 1921 gegründet, feiern die Kanuten vom Kanuverein Peitz inzwischen bereits ihren 100. Geburtstag. Die aus diesem Anlass im Mai geplante Veranstaltung musste durch Corona verschoben werden und soll nun an diesem Samstag mit einer zünftigen Jubiläumsfeier im Bootshaus nachgeholt werden. Die Vereinsmitglieder werden zusammen mit ehemaligen Sportlern, Eltern, Sponsoren und vielen Ehrengästen den runden Geburtstag feiern. Neben einer Tour durch’s Bootshaus wird es dazu auch eine kleine Zeitreise durch 100 Jahre Kanusport in Peitz geben, wo sicher viele Episoden der Vergangenheit wieder aufgefrischt werden.
Die letzten einhundert Jahre waren geprägt von vielen Höhen und Tiefen. Große Erfolge gab es in der Nachkriegszeit bei Ostzonenmeisterschaften und DDR-Titelkämpfen. Die erfolgreichsten Jahre begannen aber nach der Wiedervereinigung. Von 1992 bis 2020 wurden durch Peitzer Kanuten bei Deutschen Meisterschaften 139 Medaillen errungen, davon 65 aus Gold. In Vorbereitung des Jubiläums entstand daher zusätzlich eine Vereinschronik, die nun im Bootshaus erhältlich ist.
Am 28.8. lädt der Peitzer Kanuverein außerdem zu seiner 21. Sommerregatta auf dem Hälterteich am Hüttenwerk ein. Gemeldet haben sich mehr als 200 Sportler aus Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Fast 100 Rennen wird der Starter in allen Altersklassen auf die Strecke schicken. Dabei sind auch mehrere Aktive, die bei den eben zu Ende gegangenen Deutschen Meisterschaften in Hamburg am Start waren. Gefahren werden Strecken von 200 und 500 Metern in allen Altersklassen. Durch Sponsoren war es möglich für viele Rennen Pokale oder Sachpreise zur Verfügung zu stellen. Der erste Startschuss erfolgt um 9.30 Uhr.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren