Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Experten diskutieren in Spremberg am 27.01. - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 03:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
8°C
 

Anzeige

Experten diskutieren in Spremberg am 27.01.

15. Januar 2016 | Von | Kategorie: Spremberg |

„Generationenfreundliche Stadt“ trifft sich bald:
Spremberg (MB). Was ist zu tun, um Spremberg auch künftig lebenswert und attraktiv zu gestalten? Diese Frage steht im Zentrum eines Workshops, zu dem die Lenkungsgruppe „Generationenfreundliche Stadt“ alle Interessierten, Akteure, Experten und Gestalter am 27. Januar um 15 Uhr ins Bergschlösschen einlädt.
Das Gremium ist eine Arbeitsgruppe von Bürgermeisterin Christine Herntier und vereint Mitglieder von Senioren- und Jugendbeirat, Sozial- und Bauausschuss der Stadtverordnetenversammlung, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt sowie weitere Ehrenamtliche. Sie hat sich die Aufgabe gestellt, Vorschläge zu erarbeiten für die künftige Gestaltung der Stadt unter veränderten demografischen Bedingungen und möchte Abgeordnete, Vereine, Kirchengemeinden und Verbände, Bürgerinitiativen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen, interessierte Bürger in diesen Prozess mit einbeziehen.
Spremberg soll für alle Generationen lebens- und liebenswert bleiben. Wie das heute und künftig gestaltet werden kann, darüber wird im Workshop diskutiert. Für Rückfragen steht Sprecherin Friedrun Barchmann unter der Telefonnummer 0176 71074996 oder noch schneller per E-Mail lenkungsgruppe.spb@gmx.de zur Verfügung.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren