Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Faszination Rosen ab 24.6. - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 09:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
9°C
 

Anzeige

Faszination Rosen ab 24.6.

17. Juni 2016 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Faszination Rosen ab 24.6.

Während bei Tage die Blüten der tausenden Rosen die Stars der Rosengartenfesttage sind, ist es nachts der beleuchtete Park selbst Foto: Mathias Klinkmüller

Die drei Festtage beginnen am 24. Juni in Forst:
Forst (mk). Was woanders das Stadtfest ist, sind in Forst die Rosengartenfesttage. Der Rosengarten wird ab dem 24. Juni wieder ein erlebnisreicher Treffpunkt von jung und alt. Im Mittelpunkt steht natürlich die rosige Blütenpracht selbst. Wie Maja Avermann vom Team Rosengarten verrät, kamen alle Rosen sehr gut durch den Winter. Zudem wurden  70 verschiedene Rosensorten in tollen Farben neu gepflanzt. Rosenfreunde kommen zudem bei der Schnittrosenschau auf ihre Kosten. Diese öffnet bereits am Freitag um 15 Uhr im Besucherzentrum. Prall gefüllt ist der Veranstaltungskalender an allen drei Tagen. Besonders gespannt sind alle Forster, wer die neue Rosenkönigin wird.
Am Freitag ab 20 Uhr wird dieses Geheimnis gelüftet. Im Anschluss verwandelt sich der Garten in einen nächtlichen Romantikpark. Annette Schild von der Stadtverwaltung ist froh, auch wieder viele Stars nach Forst gelockt zu haben. Ross, Antony, Mary Roos, G. G. Anderson und viele mehr werden für Stimmung sorgen. Theaterfreunde kommen am Freitag um 17.30 Uhr auf ihre Kosten. Zu Gast ist die TheaterNative C. Ein Höhepunkt ist am Samstag die „Nacht der Tausend Lichter“. Ein Muss für alle Romantiker! Kinder haben Samstag wie Sonntag Spaß im Kinderzirkus am Spielplatz.

 

Rosengartenfesttage

Freitag 24. Juni bis Sonntag, 26. Juni (Auszug)

Freitag

15 Uhr    Eröffnung der Schnittrosenschau
17.30 Uhr    „Beziehungskisten“ musikalisch-literarische Revue mit der TheaterNative Cottbus  (Schillerbühne)
20 Uhr     Krönung der 26. Forster Rosenkönigin am Musikpavillon
21.30 Uhr    Romantikpark. Illuminationen setzen Gartenkunst in Szene
22 Uhr    Liederpoesie mit „Träumer und Menschen“

 

Samstag   

ab 15Uhr    Kinderzirkus am Spielplatz, Grußworte des Bürgermeisters und der neuen Rosenkönigin, Auftritt Mary Roos, André Stade und dem Otto-Double Henry Frenzel
ab 18 Uhr    Tanz in die „Nacht der Tausend Lichter“
ab 19 Uhr    Party mit Ross Antony
ab 21 Uhr    Die „Nacht der Tausend Lichter“ startet
22.45 Uhr     Höhenfeuerwerk auf der Festwiese im Wehrinselpark

 

Sonntag

9.30 Uhr     Festgottesdienst an der Schillerbühne
11 Uhr    Das große Chorsingen mit 200 Sängern
12.30 Uhr     Spätfrühschoppen mit der Spreeriver Dixielandband
15 Uhr     Kinderzirkus am Parkplatz
Das große Sonntagskonzert mit G. G. Anderson, Daniela Rossini und Dietmar und Michael

 

Die Schnittrosenschau im Besucherzentrum ist an allen drei Tagen zu sehen. Rikscha-Fahrten, Führungen (Sa u. So), Ponyreiten (Sa u. So 14 bis 18 Uhr),  Public Viewing (Sa), Pflanzenverkauf oder Historische Fotos als persönliche Erinnerung ergänzen das Programm.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren