Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
23. Töpferfest in Cottbus - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 22. Oktober 2021 - 08:43 Uhr | Anmelden
  • 23. Töpferfest in Cottbus23. Töpferfest in Cottbus

23. Töpferfest in Cottbus

23. Töpferfest in Cottbus
6°C
 

Anzeige

23. Töpferfest in Cottbus

4. September 2020 | Von | Kategorie: Cottbus |

Wieder zurück an der Oberkirche: Am 12. und 13. September findet das 23. Töpferfest statt

23. Töpferfest in Cottbus

Vielfältige Handwerkskunst und allerlei Leckereien erwartet alle Besucher auf dem diesjährigen Töpfermarkt in Cottbus an der Oberkirche |Foto: CGA-Archiv

Cottbus (MB). Die historischen Mauern der Oberkirche St. Nikolai bilden traditionsgemäß die Kulisse für das „Cottbuser Töpferfest“, welches in diesem Jahr am 12. und 13. September statt- findet. 58 Töpfereien aus Deutschland, Litauen, Polen, der Ukraine und Ungarn präsentieren die schöne Vielfalt der Töpferkunst und bieten dem Besucher mannigfache Keramikarten und verschiedene Herstellungstechniken an. Dazu gesellen sich wieder zahlreiche Kunsthandwerker- und Handwerkerstände mit Korbwaren, Blaudruck, Plauener Spitze, Mode aus Leinen und Wolle, Naturschmuck, vielfältige Holzkunst, Floristik, handgefertigten Seifen, mundgeblasenen Glaswaren, Gartensteckern aus Metall sowie Accessoires aus Leder. Wer Lust hat, kann auch dem einen oder anderen Handwerker beim Arbeiten über die Schulter schauen.
Die Besucher können sich außerdem an Spezialitäten aus der Lausitz laben. Dazu gehören Spreewälder Gurken, Brot aus der Holzofenbäckerei oder leckere Schmalzstullen. Geöffnet ist Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Aufgrund des coronabedingten Organisationsaufwands ist in diesem Jahr jedoch ein schmaler Taler von zwei Euro nötig. Für Kinder bis 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren