Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
24. Bike & Rockfestival in Limberg - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 11. Dezember 2019 - 07:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
0°C
 

Anzeige

24. Bike & Rockfestival in Limberg

2. August 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Biker in Limberg engagieren sich / Rockfestival vom 9. bis 11. August 2019.

24. Bike & Rockfestival in Limberg

Gute Musik, kräftige Motoren – und ein starkes Herz für die Lausitz. „Die Limberger“ sind nicht nur gute Gastgeber des Bike & Rockfestivals, sondern auch Botschafter für die Region | Foto: Verein

Limberg (MB/jk). Aus dem Treffen der Motorradfreunde ist inzwischen ein echtes Bike- und Rockfestival geworden. Bereits zum 24. Mal kommen die Freunde der Zweiräder und der kräftigen Musik nicht nur aus der Region, sondern nehmen nicht selten viele Kilometer Anfahrt in Kauf. „Man kennt sich, und man schätzt sich“, so Mario Müller von den Organisatoren. „ Herkunft, berufliche Tätigkeit oder die selbst gefahrene Motoradmarke sind bei unserem Treffen überhaupt nicht von Bedeutung. Bei Motorengedröhn, Bikegeflüster und guter Musik finden alle gut zueinander.“ Auf dem knapp vier Hektar großen Areal am Ortseingang können Gäste bereits ab Donnerstag, 8. August 2019, campen und sich auf eine typische Händlermeile mit Rundum-Versorgung freuen. Musikalische Top-Acts wurden gebucht – „ und die kommen zum Teil aus den Regionen, wo auch unsere Gäste herkommen“, verrät Mario Müller.
Den Auftakt macht am Freitagabend Lead Pencil – eine Rock-Cover-Band aus der Stahlstadt, mit Musikern die aus Spaß am guten Ton teilweise seit über zwanzig Jahren rocken. Die Limited Booze Boys im Anschluss sind mit ihren freien, tätowierten Oberkörpern und Schottenröcken für beide Geschlechter eine Augen- und Ohrenweide. Knallharte Riffs und aussagekräftige Texte, dazu eine Pyronale Show, für alle ein mitreißendes Vergnüge. Gegen 22.30 Uhr ist die Wacken-erprobte Band Null Positiv am Start. Fette Gitarrenriffs und krasse Drums treffen auf eine Frontsängerin, die beim ersten Hören von einem anderen Stern erscheint. Growl und Scream wechseln souverän mit hartem Rockgesang oder gefühlvollsten ruhigen Tönen. Es scheint nichts zu geben was Sängerin Elli Berlin nicht mag oder kann.
Am Samstagabend sind 18 Uhr XEXEX auf der Bühne, ehe um 22 Uhr mit „Audio Gun“ Rock & Metal mit ihren drei Frontsängern Jessika, Case und Peter abfeuert. Dazu gibt es Bikerspiele und jede Menge Live-Action.
Am Samstag, 10. August 2019, heißt es allerdings beizeiten „Raus aus den Federn“, denn die große Motorrad-Ausfahrt um 11.30 Uhr steht an. Und das ist die andere Seite der Biker: „Die Limberger“ engagieren sich bereits seit vielen Jahren in der Region und für die Region. Unter dem Motto „Wir sind die Lausitz! Seid stolz darauf! Wir meistern die Zukunft!“ wollen sie für eine positivere Außendarstellung der Lausitz sorgen. Im vergangenen Jahr richteten sie mit ihrer Fahrt die Aufmerksamkeit auf die Aktivitäten der durch die Bundesregierung eingesetzten „Kohlekommission“. Mit einer weiteren Aktion sorgten sie für leuchtende Augen bei den Kindern und den Eltern beim zu errichtenden Haus Pusteblume im Spreewald.
In diesem Jahr wird auf die Arbeit der Elterninitiative für krebskranke Kinder eV Cottbus hingewiesen. „Wir wollen den Kindern und Eltern einen besonderen Tag ermöglichen. Ziel unserer Tour ist der Adler – und Jagdfalkenhof Werchow bei Calau. Dort werden wir gemeinsam bei Grillwurst und Brause die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Großgemeinde Kolkwitz: sie unterstützt uns mit zwei Minibussen für die Kinder und Eltern. Diese Busse werden von den vielen Bikes des großen Motorrad-Korsos eskortiert – die Kinder sind also mittendrin.“, erläutert Mario Müller.
Nach dem Bikerfrühstück am Sonntagmorgen machen sich alle Zweiradfahrer wieder auf den Heimweg – und haben garantiert den Termin für 2020 schon im Kalender stehen.
Mehr Infos gibt es im Internet unter www.dielimberger.de

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren