Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
26. Geranienmarkt auf dem Cottbuser Altmarkt - Märkischer Bote 26. Geranienmarkt auf dem Cottbuser Altmarkt 26. Geranienmarkt auf dem Cottbuser AltmarktMärkischer Bote
Montag, 28. November 2022 - 17:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
5°C
 
epaper
Anzeigen

26. Geranienmarkt auf dem Cottbuser Altmarkt

Cottbus | Von | 26. April 2019

Floralia Gewaechshaus

Noch stehen die Pflanzen in Gewächshäusern, aber ab dem 2. Mai 2019 werden Sie den Altmarkt in Cottbus in ein riesiges Farbenmeer verwandeln. Auch in diesem Jahr bieten regionale Gärtner ihre Produkte an – hier findet jeder Besucher seine passenden Pflanzen und auch guten Rat zur Pflege | Foto: privat

Blütenpracht und Farbenvielfalt vom 2. bis 4. Mai 2019 auf dem Cottbuser Altmarkt.

Zum 26. Mal findet in der Woche vom 2. bis 4. Mai 2019 der Geranienmarkt in Cottbus statt. Wie auch vergangenes Jahr beteiligen sich wieder acht regionale Gärtner mit ihren Produkten und sorgen vom 2. bis 4. Mai 2019 für einen bunten Cottbusser Altmarkt mit Blütenvielfalt und Farbenpracht.
Das Besondere am Geranienmarkt kennen viele Hobbygärtner bereits, denn dieser Markt wird von Gärtnern gemacht! Hier sind Sie also richtig um Fragen los zu werden, den Fach-Tipp für die eigenen Pflanzen zu bekommen und natürlich um sich aus dem riesigen Angebot ihr Gewächs mit nach Hause zu nehmen.

Floralia Hummelkoenig

Die diesjährige Pflanze des Jahres, der Hummelkönig. Durch die einfach blühende Form der Blütenblätter gelangen Hummeln (und auch andere Insekten) besonders gut an die Pollen | Foto: S.Urban

Seit nunmehr 26 Jahren mit einem Stand vertreten ist die FLORALIA Gartenbau eG. Die Mitarbeiter bieten selbst produzierte Ware an, darunter die diesjährige Pflanze des Jahres – den Hummelkönig. Wie der Name schon sagt, ist diese Blume eine besonders Insekten freundliche Pflanze. Durch die einfach blühende Form der Blütenblätter gelangen Hummeln (und auch andere Insekten) besonders gut an die Pollen.
Des Weiteren werden weitere einfach blühende Pflanzen, viele Beet- und Balkonpflanzen, ebenso Kräuter, Gemüsejungpflanzen (besonders beliebt sind die jungen Tomatenpflanzen), Topfrosen und Stauden zum Verkauf angeboten.
Ein großes Anliegen der FLORALIA Gartenbau eG ist eine nachhaltige Produktion. Bei der Aufzucht der Pflanzen wird Insektenschonend mit Nützlingen gearbeitet. Derzeit finden auch Versuche mit biologisch abbaubaren Pflanzentöpfen statt – diese können dann entweder direkt mit eingepflanzt oder kompostiert werden.
Ein großer Schritt um Müll zukünftig zu vermeiden. Dies sind Beispiele der FLORALIA-Gärtner, die Umwelt zu schonen und die Erde damit zu erhalten – natürlich auch in Zusammenarbeit mit den Kunden.
In diesem Sinne bitten die teilnehmenden Gärtner des Geranienmarktes alle Kunden, wenn möglich, eigene Einkaufkörbe mitzubringen um auf unnötiges Verpackungsmaterial verzichten zu können.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: