Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
3. Sielower Talente-Springturnier in Sielow treffen sich am kommenden Wochenende - Märkischer Bote 3. Sielower Talente-Springturnier in Sielow treffen sich am kommenden Wochenende 3. Sielower Talente-Springturnier in Sielow treffen sich am kommenden WochenendeMärkischer Bote
Sonntag, 21. April 2024 - 10:06 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
4°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

3. Sielower Talente-Springturnier in Sielow treffen sich am kommenden Wochenende

Cottbus | Von | 18. August 2023

Bei der M-Springprüfung beim Turnier Ende Juli in Cottbus An der Kutzeburger Mühle hat sich gezeigt, dass es für diese schon schwere Klasse aus Cottbus und Spree-Neiße kaum noch Meldungen gibt. Das Starterfeld kam von außerhalb. Lediglich Hagen Ridzkowsi und Stefanie Ridzkowski-Grabke (im Bild beim Umlauf auf Cayenne) vom Polizeisportverein Forst retteten die Ehre der gastgebenden Region. Hier ist viel Aufbauarbeit nötig, so wie sie mit den Sielower Nachwuchsturnieren gefördert wird.  Foto: Hnr.

Bei der M-Springprüfung beim Turnier Ende Juli in Cottbus An der Kutzeburger Mühle hat sich gezeigt, dass es für diese schon schwere Klasse aus Cottbus und Spree-Neiße kaum noch Meldungen gibt. Das Starterfeld kam von außerhalb. Lediglich Hagen Ridzkowsi und Stefanie Ridzkowski-Grabke (im Bild beim Umlauf auf Cayenne) vom Polizeisportverein Forst retteten die Ehre der gastgebenden Region. Hier ist viel Aufbauarbeit nötig, so wie sie mit den Sielower Nachwuchsturnieren gefördert wird. Foto: Hnr.

Cottbus (hnr.) Nach einem überaus erfolgreichen und auch gut besuchten Dressur- und Springturnier mit Wertung zur Kreismeisterschaft Cottbus/Spree-Neiße vom Reit- und Fahrverein „An der Kutzeburger Mühle“ vom Ende Juli gibt es wenige Wochen später schon ein weiteres Angebot für den reiterlichen Nachwuchs, sich bei guten Bedingungen zu messen und einem interessierten Publikum vorzustellen.
Das Reit- und Springsport-Zentrum Cottbus-Sielow lädt am 26. und 27. August 2023 zum 3. Regionalen Springturnier ein. Jeweils von 9 bis 16 Uhr werden insgesamt 13 Prüfungen vorgetragen und entsprechend umfangreiche Informationen gegeben. Das Publikum wird sich freuen, den gerade gekürten Kreismeistern aus dem gastgebenden Verein zu applaudieren. Nadine Mischner holte sich bei den Springreitern den Kranz vor Aline Lepsch, und auch der Titel der Jungen Reiter kam nach Sielow: Romy Schnapke konnte ihn zur großen Freude ihres Vaters und engagierten Vereinsvorsitzenden erringen.
Mit der neuen Vereinsführung durch Jörg Schnapke wird hier im Cottbuser Norden starkes Augenmerk auf eine gute reiterliche Nachwuchsförderung in der ganzen Region gelegt. Daher wird sich der Aufwand für das nun schon dritte Nachwuchsturnier in Folge lohnen, denn gutes reiterliches Personal kann nur aus der Freude am Sport unter vielen Beteiligten entstehen. Wo aktuell M- oder gar S-Prüfungen ausgeschrieben werden, gibt es selten Cottbuser Starter. Das will Sielow mittelfristig besser hinbekommen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: