Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
31. Forster Rosenkönigin Jacqueline I. gewählt - Märkischer Bote 31. Forster Rosenkönigin Jacqueline I. gewählt 31. Forster Rosenkönigin Jacqueline I. gewähltMärkischer Bote
Sonntag, 14. April 2024 - 09:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

31. Forster Rosenkönigin Jacqueline I. gewählt

Forst & Döbern, Top-Themen | Von | 5. Mai 2023

Als 31. Forster Rosenkönigin möchte Jacqueline I. (l.) mit viel Herz für ihre Heimatstadt und die Region werben. Am 27. April unterzeichneten Bürgermeisterin Simone Taubenek (m.) und der Direktor der Sparkasse Spree-Neiße in der der Direktion Forst, Jens Gerards (r.) den Sponsoringvertrag.

Als 31. Forster Rosenkönigin möchte Jacqueline I. (l.) mit viel Herz für ihre Heimatstadt und die Region werben. Am 27. April 2023 unterzeichneten Bürgermeisterin Simone Taubenek (m.) und der Direktor der Sparkasse Spree-Neiße in der der Direktion Forst, Jens Gerards (r.) den Sponsoringvertrag. Foto: Stadt Forst

Forst (MB). Die Jury zur Wahl der Forster Rosenkönigin hat gewählt und sich für eine engagierte und aufgeschlossenen junge Frau entschieden. Jacqueline Kahl, so ihr bürgerlicher Name, wird im Rahmen der Rosengartenfesttage am 23. Juni 2023 als 31. Forster Rosenkönigin Jacqueline I. gekrönt. Sie ist 45 Jahre alt und eine „waschechte Forsterin“. Als verheiratete Mutter von zwei Kindern arbeitet sie als selbständige Friseurmeisterin im eigenen Geschäft. Noch einmal neue Erfahrungen sammeln und Herausforderungen meistern- mit diesem Credo stellte sie sich zur Wahl und hat dabei mit ihrer aufgeschlossenen und lebensbejahenden Art überzeugt.
Am Donnerstag, 27. April 2023, fand die Unterzeichnung des Sponsoringvertrages für die 31. Forster Rosenkönigin mit dem Hauptsponsor Sparkasse Spree-Neiße statt. Die Bürgermeisterin der Stadt Forst, Simone Taubenek, und der Direktor der Sparkasse Spree-Neiße in der der Direktion Forst, Jens Gerards, unterzeichneten im Beisein der zukünftigen Rosenkönigin den Sponsoringvertrag.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: