Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Abriss für Neue Baumuniversität - Märkischer Bote Abriss für Neue Baumuniversität Abriss für Neue BaumuniversitätMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 08:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Abriss für Neue Baumuniversität

Cottbus | Von | 17. November 2023

2307 Rueckbauarbeiten fuer Neue Branitzer Baumuni SFPM 002

Start der Rückbauarbeiten auf dem ehemaligen Gärtnereigelände am Rande der Branitzer Siedlung. Hier entsteht die Neue Branitzer Baumuniversität. F.: SFPM

Arbeiten gestartet / Etwa 6,5 Millionen Euro werden investiert.

Cottbus (MB). In dieser Woche begannen in der Branitzer Siedlung die Rückbauarbeiten auf dem Gelände der zukünftigen Neuen Branitzer Baumuniversität. Nach über 20 Jahren Leerstand werden die verfallenen Gewächshäuser der ehemaligen Gärtnerei an der Forster Straße am Rande der Branitzer Parklandschaft verschwinden. Für die Arbeiten, bis Februar 2024, sind knapp eine Million Euro eingeplant. Im Anschluss soll auf dem 12,5 Hektar großen Areal die neue Branitzer Baumuniversität entstehen. Sechs Gewächshäuser und eine Halle bleiben erhalten und werden modernisiert. Etwa 5,5 Millionen Euro werden investiert. In der Spezialbaumschule sollen Gehölze herangezogen und erforscht werden, die besonders robust und widerstandsfähig sind und gleichzeitig das Erscheinungsbild des Gartendenkmals bewahren.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: