Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kippenrennen in Lauchhammer am 14.10.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 01:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
11°C
 

Anzeige
Fliesen Lehmann

Kippenrennen in Lauchhammer am 14.10.2018

5. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland, Sport |

Mountainbiker rasen über Kippen / Es zum Rennen nach Lauchhammer Nord eingeladen.

Kippenrennen in Lauchhammer am 14.10.2018

Tempo und Geschicklichkeit sind gleichermaßen gefragt, wenn es über die Kleinleipischer Kippen geht | Foto: pexels

Lauchhammer (jk). Alle Mountainbike-Freunde haben sicherlich schon lange den 14. Oktober in den Kalender eingetragen: an jenem Sonntag findet auf dem Sportplatz Kleinleipisch in der Alten Bockwitzer Straße 1 das bereits achte Kippenrennen statt. Hier ist nun das Eldorado der Mountainbiker – eben auf der dortigen Kippe, die durch den Bergbau entstanden ist.
Seit Jahren ist Heiko Bathow mit der Organisation betraut. Ihm geht es hier nicht um ein elitäres Kräftemessen der Besten, sondern um den Spaß an der Bewegung. Es kann jeder teilnehmen, egal ob er Mitglied in einem Verein ist oder nicht. „Der Mittelpunkt der Veranstaltung ist das Kind“ ist sein Credo.
Allerdings müssen die Mountainbikes ein paar wichtige Anforderungen erfüllen: die Reifenbreite muss mindestens 1,5 Zoll betragen, ein maximale Begrenzung gibt es nicht. Zudem muss das MTB mindestens eine unabhängige Vorder- und Hinterradbremse haben. Ganz wichtig vor allem bei selbst getunten Bikes: es dürfen keine scharfkantigen und verletzungsgefährdenden Anbauten oder Komponenten wie offene und ungeschützte Lenker- oder Vorbauenden vorhanden sein. Und so logisch wie notwendig: es herrscht absolute Helmpflicht!

Die Rennen beginnen
Die Rennen starten am 14. Oktober um 10 Uhr. Los geht es mit insgesamt drei Kinderklassen. Die Kinder- und Jugendrennen werden auf einem 4 km Rundkurs ausgetragen, um 10.30 Uhr starten die Bambinis.
Um 12.30 Uhr startet das eigentliche MTB-Kippenrennen. Wer teilnehmen will, muss zweimal einen 20-Kilometer-Rundkurs absolvieren. Es geht natürlich über die Kippe. Spektakulär sind natürlich die Steigungen von bis zu zehn Prozent. Hier ist also jede Menge Kondition gefragt.

Pokale und Urkunden
Die jeweils ersten drei Gesamtsieger der Wettkämpfe erhalten Sachpreise, Pokale und Urkunden. Darüber hinaus bekommen die ersten Platzierten der jeweiligen Altersklassen Sachpreise und Urkunden, teilen die Organisatoren mit. Der Teilnehmer mit der weitesten Anreise (nach Kilometern) darf sich über einen Tankgutschein über 25 Euro freuen. Anmeldungen zum regulären Preis sind bis, 8. Oktober, möglich. Am schnellsten geht es via Internet (www.kippenrennen.de). Kurzentschlossene zahlen am Starttag einen Aufschlag. Kinder fahren kostenfrei mit.Für die Sportler stehen am Kleinleipischer Sportplatz stehen die Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung. Das Rennen findet bei jedem Wetter statt. Aber keine Sorge, so hart wie bei den Hindernisläufen a la Tough Mudder geht es hier nicht zu – der Spaß bleibt erhalten.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren