Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park - Märkischer Bote - Märkischer Bote Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park - Märkischer Bote Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park - Märkischer BoteMärkischer Bote
Freitag, 21. Januar 2022 - 10:32 Uhr | Anmelden
  • Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener ParkAm 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park

Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park

Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park
-3°C
 

Anzeige

Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park

26. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Cottbus |

Stollen duften wieder in Kahren.

 

Am 4. November 2018 ist Stollenfest im Kahrener Park

Auch in diesem Jahr wird die Nachfrage nach Stollen der Dampfbäckerei Withulz sehr groß sein | Foto: J.Schötz

Kahren (js). Bereits zum 6. Mal liegt Anfang November ein vorweihnachtlicher Duft über Kahren: die Dampfbäckerei Withulz lädt zum Stollenfest ein. Bereits um 12 Uhr geht es los – verschiedene Stollensorten, alle anderthalb Meter lang, warten auf den Anschnitt und das Verteilen. Wer es deftiger mag, der kann zu Gänsekeulen oder Haxn greifen. Viele Attraktionen für Groß und Klein machen das Stollenfest zu einem echten Familientag. So gibt es ein buntes Markttreiben mit musikalischer Umrahmung, die Kinder können sich auf der Hüpfburg Schildkröte austoben, ihre Kletterkünste an einer sechs Meter hohen Wand ausprobieren oder das Bungee-Trampolin benutzen. Auch ein Mini-Karussell ist vorhanden. Und damit neben dem Stollen noch etwas weihnachtliche Vorfreude aufkommt wird das Weihnachtssortiment der Dampfbäckerei vorgestellt. Und da können auch schon die Kahrener Adventssteine probiert werden – hmmm, lecker!

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren