Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Aufruf: Stammzellspender gesucht - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 08:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
5°C
 

Anzeige

Aufruf: Stammzellspender gesucht

23. August 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Typisierungsaktion am 30. August 2019 im MVZ Gemeinschaftslabor.

Cottbus (MB). Tilo ist 34 Jahre jung, verheirateter Familienvater von zwei kleinen Kindern (ein und vier Jahre) und hat Leukämie! Tilo wird derzeit mit Chemotherapie behandelt, benötigt jedoch dringend einen passenden Stammzellspender, um diese Krankheit zu besiegen!

Péter Kovács aus Cottbus ist Tilo´s Schwager, möchte unbedingt seiner Familie helfen und nicht nur tatenlos zusehen. Deshalb kam er auf die Idee, gemeinsam mit der Stammzellspenderdatei DSSD NORD-OST am Freitag, 30.08.2019 eine Typisierungsaktion durchzuführen, auf der man sich als möglicher Stammzellspender registrieren und typisieren lassen kann. Die Typisierung wird mittels Wattestäbchen durchgeführt und dauert nur ein paar Minuten! Wer diese Gelegenheit nutzt, kann nicht nur Tilo, sondern Patienten weltweit helfen!

Typisierungsaktion am 30. August 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr, MVZ Gemeinschaftslabor, Parkdeck Uhlandstraße 53 in Cottbus

Bitte den Personalausweis mitbringen!

Zur Berichterstattung über diesen Termin laden wir herzlich am 30. August 2019 von 16:00-19:00 Uhr ein! Ansprechpartner vor Ort ist Frau Grit Schulz von der DSSD NORD-OST des DRK-Blutspendedienstes

Um möglichst viele junge Menschen auf Tilo´s Schicksal aufmerksam zu machen, für dieses Thema zu sensibilisieren und den Spendern für ihre Bereitschaft zur Hilfe zu danken, hat Peter zur Typisierungsaktion ein Rundumprogramm inklusive musikalischer Unterstützung mit heimischen Bands (u.a. Träumer & Menschen, JANA Liveband, Sarah Farinia), einer Fotobox, Kinderschminken und Verpflegungsständen organisiert. Peter betont, jeder ist zu dieser Aktion eingeladen, auch wenn sie bereits registriert sind. Es geht ihm hierbei auch darum das Leben zu „feiern“, dankbar zu sein und Solidarität zu zeigen. Hierfür konnte er ansässige Cottbuser Unternehmen als Unterstützer der Aktion gewinnen können. Peter wünscht sich sehr, dass für Tilo bald ein passender Spender gefunden wird, er wieder bei seiner Frau und seinen Kindern sein kann und sie aufwachsen sehen darf!

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren