Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Aufruf zur Interkulturellen Woche in Forst - Märkischer Bote Aufruf zur Interkulturellen Woche in Forst Aufruf zur Interkulturellen Woche in ForstMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 13:06 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
8°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Aufruf zur Interkulturellen Woche in Forst

Forst & Döbern | Von | 20. Juli 2018

DSC 1633 e1532078010534

Beim Stadtpicknick rings um die Stadtkirche hat Forst bereits bewiesen, dass in der Rosenstadt das Miteinander auch gelebt wird
Foto: Mathias Klinkmüller

Ab dem 17.9.: Die Stadt Forst (Lausitz) ruft zur Mitwirkung auf.

 

Forst (MB). Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ findet in der Woche vom 23.09. bis 29.09.2018 bundesweit die Interkulturelle Woche statt.
Seit 2014 führt die Stadt Forst (Lausitz) die Interkulturelle Woche in Kooperation mit dem Landkreis Spree-Neiße durch. Die Auftaktveranstaltung ist am Montag, den 17. September 2018 um 15 Uhr geplant.
Im Mittelpunkt dieser Woche stehen Gemeinsamkeiten damit das Zusammenleben in Vielfalt auch in der Stadt Forst (Lausitz) weiterhin gut gelingt. Es geht um eine bunte Mischung aus Aktionen, Projekten, Begegnungen, Austausch, generationsübergreifende Verbindungen aber auch die positiv gelebte Integration anderer Kulturen. So wie auch in den
vergangenen Jahren werden die Ideen gebündelt und in einem gemein-samen Programm beworben.
Der bundesweit vorgegebene Zeitraum ist dabei eine Orientierung. Programmpunkte, die über den Zeitraum hinausgehen werden selbstverständlich berücksichtigt. Das vielfältige Engagement der Vereine, Interessengemeinschaften, der Bürgerinnen und Bürger sind herzlich Willkommen.
Die Stadt Forst (Lausitz) ruft zur Mitwirkung an der Interkulturellen Woche 2018 auf. Wer sich beteiligen möchte kann seine Idee mit einer kurzen Beschreibung an den Fachbereich Stadtent-wicklung, a.geisler@forst-lausitz.de, oder an das Stadtteilmanagement, kathleen.hubrich@dsk-gmbh.de, senden.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: