Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Auszeichnungen der Cottbuser Sportgala 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 04:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
6°C
 

Anzeige

Auszeichnungen der Cottbuser Sportgala 2019

25. Januar 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Auszeichnungen der Cottbuser Sportgala 2019

Auch Trixi Worrack wurde als Cottbuser Sportlerin geehrt | Foto: CGA-Archiv

Die Leistungsplakette der Deutschen Olympischen Gesellschaft in Silber erhielten Sabine Offermann von der Bauhausschule sowie  Uwe Sachse, Schwimmtrainer  beim PSV Cottbus.

Die Goldene Ehrennadel Deutschen Olympischen Gesellschaft erhielten Christine Megel, Leichtathletiktrainerin und engagierte Sportlehrerin, sowie Jörg Förster von der SG Sachsendorf-

Der Stadtsportbundes Cottbus verlieh die Ehrennadel an Sylvia Mittag, Gymnastikverein Cottbus e.V. , und Alexander Pohland, VfB Cottbus 97 e.V. Den Ehrenpokal des Sportbundes erhielten

Manja Koal, Trainerin im SGZ, beim Gymnastikverein, beim Gesundheit 2000 e.V. und weiteren Sportgruppen, sowie Sven Kindermann, Tauchclub Cottbus e.V.

Die Stadt Cottbus verlieh Ehrenurkunden für besondere sportliche Leistungen an Seniorensportlerin: Waltraud Geißler vom  Cottbuser OstSEE Sportverein 2016 e.V. sowie an Seniorensportler: Karl-Heinz Nossia, LSV Tischtennis 78 Cottbus e.V.

Ebenfalls Ehrenurkunden erhielten Nachwuchssportlerin: Marie Scheppan, LC Cottbus, sowie

Nachwuchssportler Anton Höhne, RSC Cottbus.

Als erfolgreichste Sportlerinnen der Stadt Cottbus wurden geehrt:

Michelle Herold (EM Oyama Karate 1. Platz Karate Kata), Francés Herrmann, BPRSV (2. Platz ParaEM Speer), Charleen Kosche BPRSV (Para EM 3. Platz Kugel), Jana Majunke BPRSV   (Para WM, C5, 3. Pl. ), Verena Schott BPRSV (Para EM,  1. Pl. ), Martina Willing BPRSV (2. Platz Para EM Kugel/Speer/Diskus), Denise Schindler BPRSV (Para WM, C3, 1. Pl. Verfolgung Bahn), Trixi Worrack RKE (3. Platz EM, 1. Platz WM) und Emma Hinze RSC (3. Platz EM Teamsprint)

Die erfolgreichsten Cottbuser Sportler sind:

Maximilian Levy RSC (WM 3. Platz Keirin), Roger Kluge (2. Platz WM Zweier-Mannschaft), Franz Koalick (ParaEM 3.Platz: 400m), Bryam Rex (3. Platz WM U23 Crosstriathlon), Franz Schiewer RKE (EM 1. Platz Steher), Mathias Schulze BPRSV (1. Platz Para EM Kugelstoßen) und Pierre Senska (BPRSV, Para WM, 1. Platz Straßenrennen)

Als beste Mannschaften wurden ausgezeichnet:

Feuerwehrsport Team Lausitz Frauen (3. Platz Feuerwehr WM), Feuerwehrsport Team Lausitz Männer (2. Platz Feuerwehr WM), LHC Junioren (Aufstieg 1. JBL),

Vize-Jugendweltmeister Trampolinturnen Max Budde / Caio Lauxtermann (SC Cottbus eV. Abt. Trampolin) und SV Motor Saspow (Kegelbillard Aufstieg 2. BL)

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren