Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Autobiografische Lesung in Cottbus - Märkischer Bote Autobiografische Lesung in Cottbus Autobiografische Lesung in CottbusMärkischer Bote
Dienstag, 27. September 2022 - 09:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
10°C
 
epaper
Anzeigen

Autobiografische Lesung in Cottbus

Cottbus | Von | 11. Juni 2021

Cottbus (MB). Am nächsten Mittwoch findet in der Cottbuser Ebertpassage um 19.30 Uhr die Lesung des autobiografischen Essays „Tief träumen und hellwach sein“ von Steffen Reiche statt. Reiche war von 1994 bis 1999 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur, übernahm anschließend die Leitung des Bildungsministeriums, war Gründungsmitglied der Sozialdemokratische Partei in der DDR (SDP) und später Landesvorsitzender der SPD Brandenburg.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: