Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Azubi-Event der Rewe-Märkte Cottbus am 07.09.2018 - Märkischer Bote Azubi-Event der Rewe-Märkte Cottbus am 07.09.2018 Azubi-Event der Rewe-Märkte Cottbus am 07.09.2018Märkischer Bote
Freitag, 12. Juli 2024 - 23:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
18°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Azubi-Event der Rewe-Märkte Cottbus am 07.09.2018

Cottbus, Job & Karriere | Von | 31. August 2018

Bunter Wochenmarkt mit regionalen Produkten und tollem Rahmenprogramm.

Cottbus (MB) Der Rewe Markt in Schmellwitz verwandelt sich am nächsten Freitag, 07.09. von 10 bis 18 Uhr, zum Wochenmarkt.
Das diesjährige Azubi-Event steht unter dem Motto „Lokal und Regional“, frische

DSC 9566

Immer mit gutem Rat, Unterstützung und Geduld an der Seite von Frau Wichmann (rechts); Frau Sader (Eigentümerin des Rewe-Marktes in Schmellwitz) | Foto: S.U.

Erzeugnisse aus der Region, lokal verkauft, nah am Kunden. Frau Wichmann und Herr Schulz bekamen „den Hut auf“. Sie sollten die Gruppe aus insgesamt 9 Auszubildenden aus Cottbus, Guben, Forst und Beeskow anleiten und führen.
Was also tun? Das Thema ist klar, alles andere war den Azubis überlassen. Es gab so viele Möglichkeiten. In mehreren Teammeetings wurde gesprochen, diskutiert und erarbeitet. Schließlich wurde aus einer Idee ein Konzept. Ein Wochenmarkt mit regionalen Anbietern! Alle Händler die an diesem Tag vor Ort sind, laden zum Verkosten der eigenen, in der Region hergestellten, Produkte ein. So kommen unter anderem Kuhlmanns aus Neuendorf, Dünnebier aus Guhrow und die Kanower Mühle. Alle Produkte sind natürlich auch im Rewe Markt erhältlich. Ein Grillstand wird aufgebaut und versorgt die Gäste mit frischen Bratwürsten, Steaks und einer leckeren Pilzpfanne. Die Brotbüchse übernimmt auch den Zeltverleih, damit -egal ob Regen oder Wind- alle Gäste am bunten Treiben teilhaben können. Auch an die kleinen und großen Kinder wurde gedacht. Eine Hüpfburg, ein Mal-Tisch und das Spielmobil werden für Kinderlachen sorgen. Eine Tombola mit Preisen gesponsert von der Sparkasse, dem Galeria Kaufhof, Mosquito, der Handwerkskammer und dem Gamesshop im Blechen Carree rundet das Programm ab. Frau Wichmann freut sich bereits sehr auf den Tag, denn es hat alle viel Kraft und Mühe gekostet, aber es macht sie auch stolz, ein so großes Projekt. Wichtig ist Frau Wichmann auch zu sagen, das alle Einnahmen dieses Tages an das Projekt „Pusteblume“ am Standort Burg (Spreewald) der Johanniter Berlin- Brandenburg gespendet werden. Im nächsten Jahr ist der Baustart des ersten Kinderhospiz in Berlin-Brandenburg geplant, in dem Angehörige mit in der Einrichtung schlafen und Ihre Kinder begleiten können. Herr Hauke, Projektleiter von „Pusteblume“, wird am Freitag auch vor Ort sein um Fragen zu beantworten und das einzigartige Projekt vorzustellen. Ein Herzensprojekt von Frau Wichmann und Frau Sader, deshalb wird auch ab sofort im Rewe Markt für die „Pusteblume“ mit der Pfandbon-Aktion gesammelt.
Die Höhepunkte des Events bilden der Besuch des Oberbürgermeisters am Nachmittag und die Autogrammstunde der FCE-Spieler Moritz Broschinski und Daniel Stanese ab 17 Uhr.
Die Auszubildenden der Rewe-Märkte freuen sich natürlich auf zahlreiche Besucher Ihres ersten eigenen Wochenmarktes.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: