Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Backpacker mit Zeit berichtet über Reise - Märkischer Bote Backpacker mit Zeit berichtet über Reise Backpacker mit Zeit berichtet über ReiseMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 13:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain showers
9°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Backpacker mit Zeit berichtet über Reise

Region | Von | 23. Februar 2024

Norbert Herrn zu Gast in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus.

Norbert Herrn Ladakh c Thomas Jentzsch 002

Norbert Herrn ist Backpacker aus Leidenschaft und berichtet über seine Reise in die buddhistisch geprägte Himalaya-Region Ladakh in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus am 11.03. Foto: Homas Jentzsch

Region (MB). Der Cottbuser Backpacker Norbert Herrn ist am 11.03. um 17 Uhr in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus mit einem Vortrag zu einer Region zu Gast, die mittlerweile auf der touristischen Landkarte Indiens nicht mehr wegzudenken ist. Nach 16 Jahren hat er die karge, buddhistisch geprägte Himalaya-Region Ladakh im äußersten Norden erneut besucht. Auf langen Wanderungen, oft in großen Höhen, boten ihm die Menschen in den kleinen Dörfern Einkehr und Verpflegung. Das Zauberwort ist „homestay“ und die ladakhische Begrüßungsformel „Yulley“ öffnet alle Türen. Der Eintritt zum Vortrag beträgt 7 Euro bzw. 5 Euro ermäßigt. Reservierungen sind möglich unter Telefon 0355 38060-24 oder Stadt- und Regionalbibliothek (bibliothek-cottbus.de).

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: