Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Bäuerliche Keramik im Heimatmuseum Dissen - Märkischer Bote Bäuerliche Keramik im Heimatmuseum Dissen Bäuerliche Keramik im Heimatmuseum DissenMärkischer Bote
Mittwoch, 17. April 2024 - 01:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
4°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Bäuerliche Keramik im Heimatmuseum Dissen

Spreewald | Von | 20. Juni 2023

Ab Sonntag, 25. Juni, präsentiert das Heimatmuseum Dissen eine neue Ausstellung zu Thema bäuerliche Keramik.

Ab Sonntag, 25. Juni 2023, präsentiert das Heimatmuseum Dissen eine neue Ausstellung zu Thema bäuerliche Keramik. Foto: Heimatmuseum Dissen

Dissen (MB). Am Sonntag, 25. Juni 2023, eröffnet das Heimatmuseum Dissen um 15 Uhr seine nächste Ausstellung. Diese hat sich einem ganz besonderen Thema verschrieben: der bäuerlichen Keramik. In der Ausstellung wird ein kleiner Abriss von der slawischen Keramik des frühen Mittelalters und deren Gebrauch bis hin zu bunt geschwämmelter Bunzlauer Keramik zu sehen sein. Aus dem Archiv des Heimatmuseums Dissen werden alte bäuerliche Formen von Schüsseln, Krügen, Tellern oder Tassen gezeigt. Vom Gebrauchsgeschirr mit Salzglasur, braune Haushaltskeramik und ganz seltenen edlen Keramikstücken, findet jeder beim Anschauen bestimmt sein Lieblingsstück. Die großen, dicken Bottiche zum Gurken und Sauerkraut einlegen sind ebenso vertreten, wie geflickte Töpfe und Schüsseln. Nicht umsonst heißt es: „Ein geflickter Topf hält länger als ein neuer.“
Eine kleine Verkaufsvitrine verführt jeden, der Keramiken liebt, vielleicht zum Kaufen.
Zur Ausstellungseröffnung nimmt Gerhard Pauker die Gäste mit seinem Dudelsack musikalisch mit in vergangene Zeiten.
Zu sehen ist die Ausstellung bis Ende August 2023.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: