Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Lauchhammer: Baustart für Landstraße 60 steht - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 15. Mai 2021 - 01:44 Uhr | Anmelden
  • Lauchhammer: Baustart für Landstraße 60 stehtLauchhammer: Baustart für Landstraße 60 steht

Lauchhammer: Baustart für Landstraße 60 steht

Lauchhammer: Baustart für Landstraße 60 steht
11°C
 

Anzeige

Lauchhammer: Baustart für Landstraße 60 steht

6. Mai 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Straße von Lauchhammer und Kostebrau:
Lauchhammer (MB). Grünes Licht für den Ausbau der Landstraße 60 zwischen Lauchhammer-Ost und Kostebrau: Auf Nachfrage des Landtagsabgeordneten Ingo Senftleben (CDU) sichert Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) die fristgerechte Sanierung der rund drei Kilometer langen Trasse zu. „Die zwischen der LMBV als Bauherrin und der ausführenden Baufirma offenen Fragen sind geklärt. In der letzten Baustellenberatung wurde der vereinbarte Fertigstellungstermin, der 30. November, bestätigt“, so der Minister. Senftleben setzt darauf, dass nun alle Beteiligten die Arbeiten durchführen. Die L 60 ist seit vielen Jahren in den verschiedensten Abschnitten immer wieder eine Baustelle. Seit dem 8. Februar 2016 ist der Straßenabschnitt zwischen Lauchhammer-Ost und Kostebrau voll gesperrt. Dieser verläuft über das Kippengelände des ehemaligen Tagebaus Friedländer, der in den 1940er-Jahren aktiv war und nunmehr durch die LMBV saniert wird. Durch die Vollsperrung müssen die Kraftfahrer lange Umleitungen in Kauf nehmen. „Da die Straße sehr bedeutend für die Bewohner Lauchhammers und Kostebraus ist und die Straßensperrung zu vielen Unwägbarkeiten beim Rettungsdienst und Buslinienverkehr für die Schüler führt, ist es wichtig, dass transparent und offen über den Baufortschritt informiert wird“, appelliert Ingo Senftleben an die Bauherrin LMBV.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren