Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Briesker Lok - Märkischer Bote Briesker Lok Briesker LokMärkischer Bote
Mittwoch, 10. August 2022 - 20:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter
27°C
 
epaper
Anzeigen

Briesker Lok wird saniert

Senftenberg & Seenland | Von | 11. Juni 2021

Senftenberg-Brieske (MB). Von der Straße aus ist momentan nur eine großflächige Plane zu sehen – dahinter wird aber fleißig gearbeitet: Ein Fachunternehmen ist aktuell dabei, die historische Lok in Brieske zu sanieren. Nachdem in den vergangenen Tagen die Grundbeschichtung aufgetragen wurde, erfolgt nun die Anbringung der Deckschickt. Durch die Korrosionsschutz- und Anstricharbeiten sollen Lok und Kohleanhänger wieder auf Vordermann gebracht werden. Neben Rost hatten in der Vergangenheit auch immer wieder Graffitischmierereien den Anblick der Lok getrübt. Die Kosten der Sanierung belaufen sich auf rund 13.500 Euro.
Bürgermeister Andreas Fredrich zeigt sich erfreut: „Dieses Denkmal besitzt einen hohen Stellenwert in unserer Stadtgeschichte. Die Lok steht für die Zeit des Bergbaus. Zugleich steht sie aber auch für das Ende dieser Epoche. Denn das war die Lok, die die Waggons mit der letzten Rohbraunkohle von Meuro nach Brieske gezogen hat.“ „Lok und Kohleanhänger sind fast schon Briesker Wahrzeichen.“ ergänzt der Briesker Ortsvorsteher Tino Balzer. „Es ist schön, dass die Lok nun wieder hübsch gemacht wird.“

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: