Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
BTU-Team im internationalen Wettbewerb - Märkischer Bote BTU-Team im internationalen Wettbewerb BTU-Team im internationalen WettbewerbMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 12:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
8°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

BTU-Team im internationalen Wettbewerb

Region | Von | 23. Februar 2024

„Lausitz Dynamics“ reisen nach Frankreich zu weltgrößten Energieeffizienz-Wettstreit.

csm Lausitz Dynamics Team 24 ec3136bcdd

Für die Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb wird das bestehende Fahrzeug für die Klasse “Prototype battery” seit Oktober 2023 an das aktuelle Reglement des Wettbewerbs angepasst. Jedes Teammitglied hat dabei spezielle Vorstellungen zur Optimierung des Fahrzeugs, das in der neuen Saison als LaDyGator starten wird. Erste Testfahrten konnten bereits erfolgreich realisiert werden Foto: BTU, Team Lausitz Dynamics

Cottbus-Senftenberg (MB). Erneut gehen Studenten der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) bei einem der weltgrößten Energieeffizienz-Wettbewerbe an den Start. Mit ihrem Batteriebetriebenen Fahrzeug LaDyGator stellen sie sich vom 19. bis 24. Mai im südfranzösischen Nogaro der internationalen Konkurrenz. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Shell Eco-marathon Europe and Afrika im Vorjahr haben sich erneut motivierte Studenten unter der Projektleitung von Prof. Dr.-Ing. Sylvio Simon zusammengefunden, um sich im Team Lausitz Dynamics mit ihrem Energiesparmobil intensiv auf diesen Wettbewerb vorzubereiten. Dabei geht es darum, mit möglichst geringer Energiemenge möglichst weit zu fahren. „Wir werden die Ergebnisse unserer monatelangen Arbeiten unter echten Rennbedingungen im Wettstreit mit zahlreichen anderen Teams aus Europa und Afrika präsentieren“, sagt Paulina Eiselt, duale Studentin der Elektrotechnik, die im Wechsel mit Christian Meier das Fahrzeug steuern wird. Das Projekt begeistert bereits seit 15 Jahren immer wieder neue BTU-Studenten. Im interdisziplinären Team Lausitz Dynamics engagieren sich aktuell elf Studenten der Studiengänge Elektrotechnik, Maschinenbau, Medizintechnik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: