Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
BTU und Deutsche Bahn unterzeichnen Kooperationsvereinbarung - Märkischer Bote BTU und Deutsche Bahn unterzeichnen Kooperationsvereinbarung BTU und Deutsche Bahn unterzeichnen KooperationsvereinbarungMärkischer Bote
Sonntag, 25. September 2022 - 19:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
17°C
 
epaper
Anzeigen

BTU und Deutsche Bahn unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Cottbus | Von | 20. Mai 2022

Cottbus (MB). Studieren für eine starke Schiene: Die Deutsche Bahn und die BTU Cottbus-Senftenberg unterzeichneten am Montag eine Kooperationsvereinbarung. Dual-Studierende können künftig die Theorie an der BTU lernen und die Praxis im nur knapp zwei Kilometer entfernten Bahnwerk absolvieren. Noch in diesem Jahr starten die ersten fünf Nachwuchskräfte. Mit der neuen Kooperation entfallen auch lange Reisezeiten: Bisher müssen Dual-Studierende, die ihre Praxisphase bei der DB im Werk Cottbus absolvieren, für die Theoriemodule an die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim reisen. Durch die neue Zusammenarbeit finden sowohl die Universitäts- als auch die Praxisphasen in der Region statt. „Die BTU übernimmt im Strukturwandelprozess in der Lausitz eine zentrale Verantwortung – für Forschung, Innovation und Transfer ebenso wie für die Ausbildung und Qualifizierung von Fachkräften. Die Deutsche Bahn ist eine zentrale Akteurin am Standort Cottbus und wir freuen uns deshalb sehr auf eine enge und intensive Zusammenarbeit“, heißt es von BTU-Präsidentimg Prof. Dr. Gesine Grande.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: