Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 25. Oktober 2021 - 22:43 Uhr | Anmelden
  • Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktivBürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv

Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv

Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv
7°C
 

Anzeige

Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv

1. März 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Neue Mitglieder für neue Vorhaben gesucht.

Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv

Für den Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ haben Theodor
Güldenpfennig, Dr. Klaus-Peter Schupp und Volker Metzner
(v.r.n.l.) auch die damaligen Umbaumaßnahmen am Breithaus begleitet | Foto: Bernd Weinreich

Cottbus (bw). Der Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ kann im Februar 2019 auf eine nunmehr 20jährige Tätigkeit zurückblicken. Durch die große Ausdehnung des Wohngebietes von der Hermann-Löns-Straße bis zum Bahnhof und von der Spree über die Lutherkirche bis zum Prior-Graben ergeben sich für den Bürgerverein vielfältige Möglichkeiten der öffentlichen Wirksamkeit. „Wir verstehen uns als Bindeglied unserer Mitbürger zur Stadtverwaltung, bringen Anliegen, die uns alle betreffen, dort vor und können dabei oftmals auch ganz konkreten Einfluss auf Planungen und Gestaltungsvorschläge im Wohngebiet nehmen“, erklärt der ehemalige Vorsitzende Theodor Güldenpfennig. Dr. Klaus-Peter Schupp, amtierender Vorsitzender, ergänzt: „Mehrere unserer Vorschläge beim Umbau der Straße der Jugend und zum derzeitigen Parkraumkonzept oder Probleme bei der Müllentsorgung wurden berücksichtigt und somit hat der Bürgerverein auch direkten Einfluss nehmen können. Unser Engagement kann aber nur so effizient sein, wie sich die Stadtteilbewohner selbst ehrenamtlich einbringen.“
Die Vielfalt der Möglichkeiten zur Stadtteilgestaltung wird am wirksamsten durch eine große
Anzahl von Vereinsmitgliedern möglich. Die Förderung hier ansässiger Vereine, individuelle Ärgernisse oder Unzulänglichkeiten im Wohngebiet sind Themen, die sehr ernst genommen werden. „Unsere Türen stehen jedem offen. Wir handeln meist projektbezogen, treffen uns, wenn Probleme anstehen und können dabei auf die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung bauen“, so Volker Metzner, der den Vorstand als amtierender Schatzmeister vertritt.
Ansprechpartner für jeden, der mitarbeiten möchte, ist Theodor Güldenpfennig Telelefon 0355-472191 E-Mail: theodor_gueldenpfennig@web.de

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Ein Kommentar auf "Bürgerverein „Spremberger Vorstadt“ bleibt aktiv"

  1. Ingrid Hockwin sagt:

    Drebkauer Str.35.
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin mit dem neu eingeführten Parkkonzept für die Spremberger Vorstadt voll begeistert. Aber leider nur für die, die es jetzt betrifft. Denn jetzt sind die Parkplätze Drebkauer Str. / Gallinchener.Str. Mangelware. Sie werde benutzt von Autofahrern die, die Möglichkeit hätten sich einen Parkausweis zu beschaffen ,es aber leider nicht tun. Somit haben die Bewohner der hinteren Drebkauer Str die A….Karte gezogen. Ich bin leider nicht mehr in dem Alter (70 Jahre), das ich am späteren Abend in der Heutigen Zeit mir einen weit entfernt Parkplatz suchen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ingrid Hockwin
    Drebkauer Str 35

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren