Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Der Ostsee-Pegel steigt - Märkischer Bote Cottbus: Der Ostsee-Pegel steigt Cottbus: Der Ostsee-Pegel steigtMärkischer Bote
Dienstag, 28. Juni 2022 - 11:27 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
22°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbus: Der Ostsee-Pegel steigt

Cottbus | Von | 31. Januar 2020

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

Cottbus (h.) Auch die aktuelle wöchentliche Steueranweisung für Bergbaufolgeseen der LMBV gestattet, nun bis zum 4. Februar,  die Wasserentnahme für den Ostsee in der Größenordnung 0,5 Kubikmeter pro Sekunde. Es wird also auf niedrigem Niveau geflutet. Dennoch steigt der Pegel durch diese Einleitung und den Grundwasserzufluss wöchentlich um 30 Zentimeter. Die Talsperren Bautzen, Quitzdorf und Lohsa geben aktuell nur geringe Mengen ab, Spremberg dagegen mit 6,24 m3/ sec relativ viel.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: