Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Fairplay lohnt sich - Märkischer Bote Cottbus: Fairplay lohnt sich Cottbus: Fairplay lohnt sichMärkischer Bote
Samstag, 28. Januar 2023 - 10:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbus: Fairplay lohnt sich

Cottbus, FC Energie Cottbus | Von | 6. November 2020

13-jährige Cottbuserin gewinnt Sonderpreis.

Cottbus (MB). Nach der Auszeichnung als Fair-Play-Geste des Monats darf sich die 13-jährige Lara Schmidt vom FC Energie Cottbus über einen Sonderpreis des DFB freuen. Sie hatte am 29.02. im Stadion der Freundschaft die Ehrung für den Monat Februar erhalten. Nach Saisonende hatten alle 21 Landesverbände aus den Monatssiegern einen Landessieger gekürt: Deutschlands fairster Amateurfußballer kommt aus Berlin. Die B-Juniorin des FCE hatte ihren Pokal als beste Torschützin weitergegeben, nachdem sie bei der Siegerehrung erfahren hatte, dass eine Gegenspielerin aufgrund einer schweren Erkrankung vorerst nicht mehr Fußball spielen wird. „Laras Verzicht auf Anerkennung im Bewusstsein, dass hier ein Lebensthema berührt wird, dem viel größere Bedeutung als dem Fußball beizumessen ist, das hat uns in der Jury beeindruckt“, sagt DFB-Schiedsrichterin B. Steinhaus.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: