Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus: Klüger über Nacht an 20 Orten auf 8 Touren - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 12. November 2019 - 05:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
1°C
 

Anzeige

Cottbus: Klüger über Nacht an 20 Orten auf 8 Touren

11. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Auflage 13 der Lausitz-Nacht der kreativen Köpfe

Cottbus (MB). Am kommenden Sonnabend (19.10.) öffnen bereits zum 13. Mal 20 Cottbuser Veranstaltungsorte von 18 bis 24 Uhr ihre Türen für spannende Experimente, Mitmach-Aktionen, Ausstellungen, Workshops und Vorträge. Die Unternehmen und Institutionen entführen zum Thema “Wirtschaft und Phänomene” in ihre Wissenswelten und gestatten meist einen Blick hinter die eigenen Kulissen. Während andere schlafen, können Neugierige eine Nacht lang entdecken, zuhören, staunen, mitmachen und experimentieren.
Um Besucherinteressen gezielt zu bedienen, laden diesmal Themen-Routen in phänomenale Welten ein, denn das Leitthema lautet „Wirtschaft und Phänomene“. Die Organisatoren haben die über 160 Programmpunkte gesichtet und acht spannende Touren entwickelt. So können Nachtschwärmer etwa in digitalen Welten, Zauber-Welten, grünen Lebenswelten oder Sport-Welten wandeln.
Route 2 etwa, als „Think Green“ im Angebot, befasst sich mit der Entstehung des Cottbuser Ostsees. Spannende Neuigkeiten und Mitmachangebote versprechen die LEAG und die Stadt Cottbus im Stadthaus. An der BTU kommen Besucher den kleinsten Lebewesen auf die Spur, können eine „Ewige Hermetosphäre“ bauen und sogar mitnehmen. Digital präsentiert sich in Route 3 das Krankenhaus CTK, und das Orthopädie- und Reha-Team Zimmer- mann setzt intelligente künstliche Beine und Arme in Trab.
Anerkannte Ausbildungsbetriebe bieten auf Route 8 Einstiegschancen in Traumjobs. Dazu zählen u. a. BTU, CTK, DB, LEAG, Majorel, Polizei u.v.m.
Alles zur Nacht der kreativen Köpfe gibt es auf www.ndkk.de.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren