Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbuser Ostsee - Märkischer Bote
Samstag, 16. Oktober 2021 - 20:43 Uhr | Anmelden
  • Cottbuser Ostsee: Sportverein informiertCottbuser Ostsee: Sportverein informiert

Cottbuser Ostsee: Sportverein informiert

Cottbuser Ostsee: Sportverein informiert
8°C
 

Anzeige

Cottbuser Ostsee: Sportverein informiert

13. August 2021 | Von | Kategorie: Cottbus |

Jahresmitgliederversammlung: viel geschafft – noch mehr soll erreicht werden.

Cottbuser Ostsee: Sportverein informiert

Drachenfest, Radwanderungen, Beachvolleyballturnier, OSTSEE Sportspiele; vieles wurde erreicht – vieles soll noch kommen, rund um den OSTSEE. Foto: COS

Cottbus (MB) Am vergangenen Donnerstag tagten die Mitglieder des Cottbuser OSTSEE Sportvereins in Neuendorf. Zunächst erfuhren Gäste, Mitglieder und Förderer des Vereins durch Bauamtsleiter Exler aus Peitz wie der zukünftige Yachthafen der Gemeinde am OSTSEE aussehen soll. Nach gutem Gedankenaustausch eröffnete Burkhard Schöps, Vorsitzender des COS, in dem mehr als 50 Privatpersonen, lokale Unternehmen und Vereine organisiert sind, die ordentliche Jahresmitgliederversammlung. „2020 und der Anfang 2021 waren eine schwierige Zeit für uns, wie für alle Sportvereine. Es war nichts möglich. Aber wir haben die Zeit genutzt um Konzepte weiterzuentwickeln, haben uns bei den OSTSEE Sportspielen eingebracht, unser Volleyballturnier durchge- zogen, das Lager auf Vordermann gebracht und freuen uns nun auf die nächste Radwanderung am 22. August und auf unser Drachenfest am 3. Oktober an frischer Luft !“, so Schöps.
Der COS und seine Mitglieder sind seit 2016 unter anderem Veranstalter des beliebten Drachenfestes, geführter Radwanderungen, eines Beachvolleyballturniers und Mitorganisator der OSTSEE Sportspiele in Willmersdorf. Ferner sucht der Verein den Austausch und die Zusammenarbeit bei verschiedenen Projekten mit den Anrainern und baut zum Beispiel gemeinsam mit dem Stadtsportbund und der Stadt Cottbus die OSTMEILE in Schlichow (Sportgeräte und bekletterbares OSTSEE Tor), Willmersdorf (Beachanlage / Sportgeräte) und nun auch in Merzdorf (Sport- und Abenteuergeräte) aus. „Uns sieht man weniger im Fernsehen oder auf Bilder nposieren. Wir versuchen vielmehr fleißig und geduldig zu arbeiten. Ob OSTSEE Meile, unsere Veranstaltungen, das Projekt Seilbahn und nun die E-Bikes für Sternfahrten zwischen den Anrainergemeinden und Cottbus. Es gibt viele Menschen in der Region, die sich einbringen wollen. Wir wollen den OSTSEE sportlich und attraktiv mitentwickeln und freuen uns über Unterstützer. Es geht um unsere Region, um unseren OSTSEE aber vor allem um uns Menschen und unseren Nachwuchs. Wir müssen viel tun damit es gelingt und weniger abwarten oder hoffen, dass andere uns die Arbeit oder Entwicklungen abnehmen. Das müssen wir vor Ort tun.“ so Tobias Schick, Projektverantwortlicher des COS bei seinem Bericht zu anstehenden Projekten bzw. dem aktuellen Stand. Mehr zum Verein, seinen Projekten und anstehenden Veranstaltungen erfahren Sie unter www.cos-cottbus.de oder beim nächsten Drachenfest am 3. Oktober, wo gemeinsame Infostände des COS mit der Stadtverwaltung und der LEAG geplant sind. Hier sollen also neben dem Drachensteigen lassen und basteln auch aktuelle Planungsstände und Projekte im Zusammenhang mit dem OSTSEE präsentiert werden.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren