Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Parkeisenbahn - Märkischer Bote Parkeisenbahn ParkeisenbahnMärkischer Bote
Freitag, 7. Oktober 2022 - 12:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
14°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbuser Parkeisenbahn startet in die neue Saison

Cottbus | Von | 8. April 2022

Parkbah

Schüler der Grundschule Kolkwitz sammelten beim Zampern 5585 Euro für Flüchtlinge aus der Ukraine und übergaben den Scheck am vergangenen Freitag an Vereinsvorsitzenden Denis Kettlitz (l.). Foto: J. Linn

Cottbus (MB). Die Cottbuser Parkeisenbahn ist am 2. April in die 68. Saison gestartet. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher viele Veranstaltungen und Neuerungen. Erstmals gibt es in der neuen Saison die Gelegenheit, durch ein neues Ticketangebot eine Rundfahrt mit Zwischenstopp am ParkCafe mit Plinsen und Kaffee zu erleben. Am 25. Juni lädt das Kinder- und Familienfest ein, am 26. August findet die Sommernachtsfahrt statt.
Die Mitglieder des Fördervereins leisten auch Hilfe weit über die Grenzen hinaus, denn sie pflegen Kontakte zur Kindereisenbahn Saporischschja in der Ukraine. „Ein Hilferuf von dort und drei Tage später waren wir mit 500 Umzugskartons an Spenden an der polnisch-ukrainischen Grenze. Auf dem Rückweg haben wir über 20 Frauen und Kinder aus Saporischschja mit nach Cottbus nehmen können. Um diese kümmern wir uns jetzt und freuen uns über die vielen Sach-und Geldspenden der Lausitzer“, so Vereinsvorsitzender Denis Kettlitz.
Außerdem gibt es einen weiteren Spendenaufruf, um die Fahrsaison flexibler zu gestalten: Denn um die geschlossenen Personenwagen aus der Schweiz fahrtüchtig zu machen, ist ein aufwendiger Umbau notwendig.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: