Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbuser Schüler erhalten Dr. Hans Riegel-Fachpreise - Märkischer Bote Cottbuser Schüler erhalten Dr. Hans Riegel-Fachpreise Cottbuser Schüler erhalten Dr. Hans Riegel-FachpreiseMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 07:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
17°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbuser Schüler erhalten Dr. Hans Riegel-Fachpreise

Cottbus | Von | 15. Juni 2022

Hans Riegel

Am vergangenen Wochenende, am 10. Juni 2022, wurden an der Universität Potsdam die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für besonders gute vorwissenschaftliche MINT-Arbeiten von Schülern aus Brandenburg verliehen. Unter den Preisträgern waren auch drei Schüler aus Cottbus. 
Foto: Dr. Hans Riegel-Stiftung

Potsdam/Cottbus (MB). Die Universität Potsdam und die Dr. Hans Riegel-Stiftung haben am 10. Juni zum achten Mal die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Region verliehen. Auch Schüler des Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus konnten sich über Platzierungen freuen. Im Fach Informatik belegte Berndt Lowa mit dem Thema „Prototypische Entwicklung eines Liefersystems mit autonomen Luftfahrzeugen“ den zweiten Platz. Im Fachgebiet Physik konnten sich Moritz Erbe und Marvin Waldmann mit dem Thema „Entwicklung einer Steuerung für eine Wasserrakete“ den ersten Platz sichern. Platz 3 ging an Zuzanna Pacholska mit dem Thema „Bau und Nutzung eines Geiger-Müller-Zählrohres“. Die Dr. Hans Riegel-Fachpreise sind in jedem Fach dotiert mit jeweils 600 Euro für den ersten Platz, 400 Euro für den zweiten Platz und 200 Euro für den dritten Platz. Zudem erhalten die Schulen der Erstplatzierten einen Sachpreis in Höhe von rund 250 Euro als Anerkennung für die Betreuung der Schülerarbeiten durch die jeweiligen Fachlehrerinnen und -lehrer.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: