Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Das Schloss erstrahlt im Lichterglanz - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 27. September 2021 - 22:20 Uhr | Anmelden
  • Das Schloss erstrahlt im LichterglanzDas Schloss erstrahlt im Lichterglanz

Das Schloss erstrahlt im Lichterglanz

Das Schloss erstrahlt im Lichterglanz
18°C
 

Anzeige

Das Schloss erstrahlt im Lichterglanz

11. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Das Schloss erstrahlt im Lichterglanz

Die liebevoll geschmückten Bäume in der aktuellen Weihnachtsbaumausstellung im Schloss verleihen der historischen Kulisse eine besinnliche Stimmung | Foto: Y. Simon-Redlich

Bunte Dekorationsideen für den heimischen Baum / Sonderausstellungen
Senftenberg (MB). Schon seit Wochen reparieren, gestalten und schmücken fleißige Hände das Museum im Schloss und Festung Senftenberg. Seit dem 7. Dezember erstrahlt mit der traditionellen Weihnachts­baumausstellung alle Räume in warmem Lichterglanz. Seit gut 30 Jahren findet die Baumschau statt und stimmt mit immer neuen Dekorationsideen die Besucher auf den Heiligabend ein. Goldene Sterne, gehäkelte Schneemänner und bunte Kugeln – jeder Baum ist anders und der Schmuck zum großen Teil in Handarbeit entstanden. Stolz präsentieren die Frauen des Fördervereins am Museum e.V. ihre Arbeit. Jede bringt dabei ihre persönlichen Talente ein und malt, strickt, näht oder organisiert.
Der „Baum des Jahres 2014“ ist im Landhausstil verziert, mit handgearbeiteten Stofffiguren, welche die Frauen des Vereins genäht haben.  „Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Baumspendern aus Senftenberg und Umgebung“, freut sich Museumsdirektor Stefan Heinz. „Und vor allem danke ich unserem engagierten Förderverein, der diese wunderschöne Ausstellung seit Jahren möglich macht.“ Noch bis zum 5. Januar 2014 kann dienstags bis sonntags zwischen 10 und 18 Uhr die Weihnachtsbaumausstellung besucht werden. Die geschmückten Bäume führen Betrachter auch durch weitere aktuelle Ausstellungen wie „In der Heide – Sorbisches auf der Kippe“ oder „Sandmann, lieber Sandmann…“.




Anzeige

Keine Kommentare möglich.


Das könnte Sie auch interessieren