Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Der Traumzauberbaum feiert seinen Geburtstag - Märkischer Bote Der Traumzauberbaum feiert seinen Geburtstag Der Traumzauberbaum feiert seinen GeburtstagMärkischer Bote
Dienstag, 7. Februar 2023 - 13:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Der Traumzauberbaum feiert seinen Geburtstag

Region, Senftenberg & Seenland | Von | 12. August 2022

Traumzauberbaum

Der Traumzauberbaum ist eine Geschichtenlieder-Produktion. produziert von Deutsche Schallplatten Berlin, aus dem Jahr 1980 als Hörspiel und Bühnenshow für Kinder von Reinhard Lakomy und Monika Ehrhardt. Ein kunterbuntes und unterhaltsames Familienmusical für Jung und Alt.                                     Foto : Uwe Hauth

Senftenberg. Am Sonntag, dem 14. August 2022 um 11 Uhr findet in Großkoschen im Amphitheater das Familienmusical „Traumzauberbaum – das Geburtstagsfest“ statt. Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken. Da platzt Agga Knack herein, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht. Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wochenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf. Aber da! Schon wieder! Agga Knack darf nun nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und – „zappzerapp“ – ein blaues Regentraumblatt auch. Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubilierungsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein neben dem Traumzauberbaum. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebstes Miepchen mit. Und gleich danach ist auf einmal das Bächlein weggelaufen. Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wiederbringt!
Oh je, was nun?

Das Stück geht 80 Minuten. Karten sind noch erhältlich. Erwachsene bezahlen 19 Euro, ermäßigt 12 Euro.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: