Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
22. Heimat- und Trachtenfest Burg - Märkischer Bote 22. Heimat- und Trachtenfest Burg 22. Heimat- und Trachtenfest BurgMärkischer Bote
Sonntag, 29. Januar 2023 - 23:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Burger Spektakel mit Trachten und Wassershow an diesem Wochenende

Spreewald | Von | 29. August 2014

Umzug, Hahnrupfen und jede Menge Livemusik beim 22. Heimat- und Trachtenfest in Burg an diesem Wochenende: 

Auf zum Hahnrupfen machten sich diese Spreewälderinnen mit dem Ehrenkranz aus Eichenlaub beim Heimatfest des vergangenen Jahres. Diese Tradition ist am 31. August um 16 Uhr auf „Strauchs Wiese“ zu erleben. Die Domowina-Jugend Burg und die Original Lausitzer Blasmusikanten begleiten die Reiter Foto: K. Möbes

Auf zum Hahnrupfen machten sich diese Spreewälderinnen mit dem Ehrenkranz aus Eichenlaub beim Heimatfest des vergangenen Jahres. Diese Tradition ist am 31. August um 16 Uhr auf „Strauchs Wiese“ zu erleben. Die Domowina-Jugend Burg und die Original Lausitzer Blasmusikanten begleiten die Reiter Foto: K. Möbes

Musikshow am Samstag / Festumzug, Hahnrupfen und Vesper am Sonntag:
Burg (ha). An diesem Wochenende feiern die Spreewälder das 22. Heimat- und Trachtenfest. Jeweils von 10 bis 18 Uhr stellen Handwerker ihr traditionelles Geschick vor, Händler laden zum Kauf, Gastronomen verwöhnen mit heimischen Köstlichkeiten. Während der Sonnabend ab 11 Uhr mit Gesang, Tanz und handgemachter Musik aufwartet und um 21.30 Uhr sogar bunte Wasserträume zu erleben sind, beginnt der Sonntag mit traditionellem Kirchgang um 10 Uhr. Um 13 Uhr kommt es mit dem Umzug zum Festhöhepunkt. In rund 50 Bildern wird das lebendige Leben in den wendischen Orten vorgestellt. Im Anschluss beginnt das Hahnrupfen mit einer traditionellen Vesper. Der Abend klingt mit Tanzmusik und Feuerwerk aus. Der Eintritt ist stets frei.

Regionale Handwerkskunst, wie hier das Schlachtefest werden ebenfalls zum Burger Heimatfest wieder für interessierte Blicke sorgen Foto: K. Möbes

Regionale Handwerkskunst, wie hier das Schlachtefest werden ebenfalls zum Burger Heimatfest wieder für interessierte Blicke sorgen Foto: K. Möbes

Apropos Festprogramm: Auf der Bühne erwartet die Gäste ein bunter Blumenstrauß aus Tanz und Show, Blasmusikklängen, Rock- und Popmusik sowie Schlager. Mit Regina Thoss, Maja Catrin Fritsche und Andreas Martin kommen die Schlagerfans in diesem Jahr voll auf ihre Kosten. Auch an die jüngsten Besucher wird wie immer beim Heimat- und Trachtenfest gedacht. Bereits am Freitag, 29. August, ab 17 Uhr, gibt es ein großes Kinderfest. Der Kinderbereich mit jeder Menge Spaß- und Spielangeboten wird diesmal direkt am Festplatz auf dem kleinen Spielplatz eingerichtet.
Abendliche Höhepunkte sind die einzigartigen „Bunten Wasserträume“ der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Burg-Kauper am Samstagabend um 21.30 Uhr am Spreehafen sowie das Feuerwerk zum Abschluss des 22. Heimat- und Trachtenfestes. An allen Tagen ist der Eintritt frei. Ausreichend Parkplätze sind am Ortseingang ausgewiesen.

 

Programm zum 22. Heimat- und Trachtenfest des Amtes Burg

Freitag, 29. August 2014


Festplatz/Festbühne
15-17 Uhr – Feierliche Eröffnung,  Stargast ist die Sängerin Regina Thoss
17-20 Uhr – Fröhliches Kinderfest mit dem KNAX-Mobil der Sparkasse
19.45-20 Uhr – Fackelumzug mit den Cottbuser Musikspatzen
20-24 Uhr – Konzert mit der Rockband Haystackers

Evangelische Kirche
19.30 Uhr –  Konzertabend – der Lausitzer Bläserkreis musiziert unter der Leitung von Landesposaunenwart Siegfried Zühlke

 

Samstag. 30. August 2014


 

Festplatz/Festbühne
10-18 Uhr – Regionales Markttreiben mit Händlern, Schaustellern sowie Handwerkermarkt mit Schauvorführungen
11-13.50 Uhr – Frühschoppen mit der Blasmusik „nAund“ und der Wendischen Trachtentanzgruppe Ströbitz
17.15 Uhr – Das Wendenkönigspaar 2014/2015 stellt sich vor
17.40 Uhr – Andreas Martin singt
19.30-1 Uhr – Konzert mit der Live-Band „nAund“

Spreehafen Burg
21.30-22 Uhr – Bunte Wasserträume – gestaltet von Feuerwehr Burg-Kauper

 

Sonntag, 31. August 2014


Evangelische Kirche
10 Uhr – Kirchgangs- und Festtagstrachten werden präsentiert

Hauptstraße/Bahnhofstraße
14 Uhr    Großer traditioneller Festumzug mit mehr als 50 Bildern

Festplatz/Festbühne
10.30-18 Uhr  –  Regionales Markttreiben und Livemusik
18.20 Uhr – Vorstellung des neuen Erntekönigs
20-24 Uhr – Konzert mit der „Jet-Band“
22-22:15 Uhr – Feuerwerk

Strauchs Wiese
16 Uhr    Hahnrupfen


Bei dem Programm handelt es sich um einen Auszug.

Gern gesehen beim Festumzug sind auch die hübschen Mädels der örtlichen Spreewald-Mosterei Foto: Peter Becker

Gern gesehen beim Festumzug sind auch die hübschen Mädels der örtlichen Spreewald-Mosterei
Foto: Peter Becker



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: