Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Die Lausitz ist an diesem Wochenende in bester Feierlaune - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 17. November 2019 - 21:50 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
10°C
 

Anzeige

Die Lausitz ist an diesem Wochenende in bester Feierlaune

12. August 2016 | Von | Kategorie: Region |

Die Lausitz ist an diesem Wochenende in bester Feierlaune

Gute Laune vielerorts, wie hier beim Fischerstechen in Peitz, ist an diesem Wochenende bei zahlreichen Festen in der Region garantiert Foto: Mathias Klinkmüller

Vergnügliches Wochenende steht in Peitz, Limberg, Spremberg, Altdöbern und Senftenberg bevor.

Region (mk/trz). Dieses Wochenende scheint für Lausitzer weniger geeignet, in die Ferne zu schweifen. Das Gute liegt gleich fünffach ganz nah. Das Fischerfest in Peitz, das Bike & Rockfestival in Limberg, das Spremberger Heimatfest, die Parksommerträume in Altdöbern oder das Hafenfest in Senftenberg sorgen für massive Partyvielfalt in der Region.
Biker und Freunde von deftiger Rockmusik kommen von Freitag bis Sonntag in Limberg auf ihre Kosten. Das ausgelassene Treiben wird dabei auch wieder von ernsten Tönen begleitet. Die Organisatoren „Die Limberger“ wollen die Ausfahrt am Samstag um 11.30 Uhr nutzen, um sich für die weitere Renaturierung des Braunkohleabbaugebietes  einzusetzen (s. Kasten). Die Tour der Biker aus Limberg führt nach Senftenberg. Dort steigt Sonnabend und Sonntag das vierte Hafenfest. Höhepunkt in der Nacht auf Sonntag bilden die bunte Lichterillumination sowie ein Musikfeuerwerk, das um 24 Uhr gezündet wird.
Wer schadenfroh ist, kommt beim Fischerfest in Peitz am Samstag ab 12 Uhr beim Fischerstechen auf seine Kosten. Auf dem Fischerfestgelände ist bis Montag (Familientag) viel Trubel garantiert. Am Sonntag, 10 Uhr,  lädt Dietrich Kunkel vom Förderverein Hüttenwerk Peitz zur Fischerfestteichführung ein. Er weiß unter anderem zu erzählen, dass die Teiche bereits seit über 500 Jahre bewirtschaftet werden, es in Peitz selbst aber erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts heimischen Karpfen zu kaufen gibt.
Ebenfalls lohnenswertes Ziel ist Samstag wie Sonntag das Spremberger Heimatfest. Viele Vereine und Firmen haben hier die Altstadt in eine Feiermeile verwandelt. Beliebt ist das Höhenfeuerwerk am Samstag um 22 Uhr über dem Schwanenteich. Erstmals ist das Schloss in die Festivitäten mit einbezogen.
Wer einen Feierort mit Entspannungsfaktor sucht, ist in Altdöbern willkommen. „Märchengleich und sagenhaft“ lautet das Motto der Parksommerträume. Höhepunkt ist das Theaterstück „Der Meisterdieb“ im Schlosspark. Romantische Lichtilluminationen gibt es am Samstag. Los geht das Fest am Samstag ab 13 und am Sonntag ab 10 Uhr.
Die Gubener sind bereits in Vorfreude. Denn in drei Wochen beginnt bereits das Appelfest.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren