Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Doppelter Harfen-Auftritt in Spremberg - Märkischer Bote Doppelter Harfen-Auftritt in Spremberg Doppelter Harfen-Auftritt in SprembergMärkischer Bote
Samstag, 3. Dezember 2022 - 07:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Doppelter Harfen-Auftritt in Spremberg

Spremberg | Von | 22. April 2022

Harfe

Silke Aichhorn lässt sich in keine Schublade packen. Sie ist eine der aktivsten europäischen Harfensolistinnen, Buchautorin, Unternehmerin mit eigenem CD-Label, Mutter, Hospizbotschafterin, Pädagogin- kreativ und energiegeladen, mit dem Ziel, das Image der Harfe zu entstauben. Foto: PR

Region (AR). Am 23. und 24. April 2022 tritt die Harfenistin Silke Aichhorn gleich bei zwei Veranstaltungen auf. Zuerst ist sie am Samstag um 19.30 Uhr mit einer Kabarettistischen Lesung inklusive musikalischer Untermalung im Spreekino zu Gast. Unter dem Titel „Lebenslänglich Frohlocken – Skurriles aus dem Alltag einer Harfenistin“ stellt die freiberufliche Musikerin dem Publikum einprägsame Erlebnisse aus dem Konzertbusiness vor. Umrahmt werden die selbstironisch und pointiert vorgetragenen wahren Begebenheiten von virtuosem Harfenspiel. Musikalisch wird eine vielfältige Auswahl von Barock bis Swing präsentiert. Weiter geht es am Sonntag um 16 Uhr mit einem Konzert im Schloss Hornow-Wadelsdorf. Dort zeigt sie dem Publikum mit einer Mischung aus Originalwerken und Bearbeitungen aus mehreren Jahrhunderten die Vielfältigkeit der Harfe.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: