Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
„Drei Haselnüsse zum Fest“ - Märkischer Bote „Drei Haselnüsse zum Fest“ „Drei Haselnüsse zum Fest“Märkischer Bote
Freitag, 19. April 2024 - 21:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

„Drei Haselnüsse zum Fest“

Region | Von | 18. Dezember 2015

Nachgefragt: So verbringen die Menschen in der Region die Weihnachtsfeiertage:
Region (ysr.). Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür und damit geht die Planung der Feiertage einher. Was kommt auf den Tisch? Sind alle Geschenke besorgt und verpackt und was machen wir nach der Bescherung?
Zum Heiligabend muss es in der Küche schnell gehen, da sind sich fast alle einig. Die Speisenvielfalt reicht von Toast Hawaii über Grützwurst und Karpfen bis hin zum Klassiker: Würstchen und Kartoffelsalat. Ob Kirche oder nicht, fest steht, alle genießen die Zeit im Kreise ihrer Lieben zu dieser ganz besonderen Zeit des Jahres. Wenn alle Geschenke ausgepackt sind und mit vollem Bäuchlein unterm Tannenbaum Lieder gesungen werden, erinnert sich der ein oder andere gern an seine Kindheit. Dann flimmerten nicht selten Märchen über die Mattscheibe. So auch in diesem Jahr. Von modern bis traditionell. Hier heißt es: Wer die Wahl hat, hat die Qual. – In diesem Sinne – ein frohes Fest!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: