Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Es weihnachtet in der Gemeinde Kolkwitz - gelungener Wichtelmarkt rund um und in der Kirche - Märkischer Bote Es weihnachtet in der Gemeinde Kolkwitz - gelungener Wichtelmarkt rund um und in der Kirche Es weihnachtet in der Gemeinde Kolkwitz - gelungener Wichtelmarkt rund um und in der KircheMärkischer Bote
Donnerstag, 13. Juni 2024 - 10:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
15°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Es weihnachtet in der Gemeinde Kolkwitz – gelungener Wichtelmarkt rund um und in der Kirche

Region | Von | 16. Dezember 2022

In der Kolkwitzer Kirche und ringsherum fand am 26. November wieder der Kolkwitzer Wichtelmarkt nach zweijähriger Zwangspause mit großem Erfolg statt. Foto: Gemeinde Kolkwitz

In der Kolkwitzer Kirche und ringsherum fand am 26. November wieder der Kolkwitzer Wichtelmarkt nach zweijähriger Zwangspause mit großem Erfolg statt. Foto: Gemeinde Kolkwitz

Weihnachtssingen am Rathaus und Turmblasen in Limberg

Kolkwitz. Derzeit weihnachtet es überall in der Gemeinde. Den großen Auftakt machte am 26. November der Kolkwitzer Wichtelmarkt, der endlich nach zweijähriger Zwangspause wieder seine Pforten öffnete. Dem ersten Ansturm kaum Herr wurde deshalb der Weihnachtsmann, der gemeinsam mit den Kindern auf der Bühne sang und ihre Wünsche entgegennahm.
Die Gemeinde bedankt sich bei allen Teilnehmern, die zum Gelingen dieses Marktes beigetragen haben.
Weiter geht es in der Adventszeit mit vielen Weihnachtsfeiern in den Vereinen, Unternehmen und Einrichtungen, dem Weihnachtssingen am Freitag, 16. Dezember, um 18 Uhr vor dem Rathaus, der Rentnerweihnachtsfeier in Gulben an diesem Samstag und dem Turmblasen in Limberg am Heiligen Abend um 18 Uhr. Dann laden auch wieder die Kirchgemeinden in die Kirchen von Kolkwitz und Ortteilen zu Weihnachtsgottesdiensten ein.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: