Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Forst: Countdown für neue Rosenkönigin läuft - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 23. September 2019 - 11:59 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
17°C
 

Anzeige

Forst: Countdown für neue Rosenkönigin läuft

13. April 2017 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Forst: Countdown für neue Rosenkönigin läuft

Die amtierende Forster Rosenkönigin ist Elisabeth I. Sie ist noch bis Ende Juni in Amt und Würden Foto: Stadt Forst

Auswahlverfahren ist in vollem Gange / Jury    erhält ihre Berufung / Persönliche Vorstellung

Forst (MB/trz). Der Bewerbungsschluss für das Amt der
27. Forster Rosenkönigin war am 17. März. Das Auswahlverfahren ist nun angelaufen. Bereits zum fünften Mal wird eine Jury die Wahl der Forster Rosenkönigin treffen. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, der sich die neun Mitglieder mit Freude stellen.
Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Forst, die amtierende Rosenkönigin, der Vorsitzende der Stadtverordnetenver-
sammlung, der Vertreter des Hauptsponsors Sparkasse Spree-Neiße, je ein Vertreter des Fördervereins Ostdeutscher Rosengarten 1913, des Gewerbevereins und des Tourismusverbandes Niederlausitz haben gemeinsam mit einer weiteren Vertreterin der zahlreichen Sponsoren und einem Vertreter der regionalen Presse die Arbeit aufgenommen. In einer ersten gemeinsamen Sitzung erhielten die Anwesenden ihre Berufungsurkunden vom stellvertretenden Bürgermeister Jens Handreck und stimmten die weitere Zusammenarbeit ab. Die eingegangenen Bewerbungen wurden wohlwollend geprüft.
Für die Bewerberinnen gilt es nun, sich in Form einer persönlichen Präsentation vorzustellen und die Jury als potenzielle Rosenkönigin zu überzeugen. Ergänzende Fragen zu den Bewerbungsunterlagen und die Bewertung der persönlichen Vorstellung sind wichtige Faktoren, die in den Bewertungsmodus einfließen und der Jury die Möglichkeit geben, die Bewerberinnen kennenzulernen und die 27. Forster Rosenkönigin auszuwählen.
Im Rahmen einer dritten Jurysitzung wird jeder Bewerberin ihr ganz persönliches Ergebnis bekannt gegeben.
Die neue Rosengartenkönigin wird zu den Rosengartenfesttagen gekürt. In diesem Jahr ist es am 23. Juni soweit.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren