Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Forst: Rosiger Sonntag - Märkischer Bote Forst: Rosiger Sonntag Forst: Rosiger SonntagMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 05:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
14°C
 
epaper
Anzeigen

Forst: Rosiger Sonntag

Forst & Döbern | Von | 17. Juli 2020

Rosengarten 1

Am letzten Sonntag fiel im Ostdeutschen Rosengarten der Startschuss für die diesjährigen Rosengartensonntage. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Vivo, Kunstfreunde konnten bei der Ausstellung „Der besondere Blick-Zwei Sichtweisen im Dialog“ fündig werden Foto: Alexander Rink

Forst (AR). Besonders jetzt ist   der Ostdeutsche Rosengarten ein lohnenswertes Ausflugsziel. So liefen am vergangenen Sonntag die Rosengartensonntage 2020 an. Den Beginn machte eine Midissage zur aktuellen Ausstellung „Der besondere Blick-Zwei Sichtweisen im Dialog“, die noch bis zum 30.09. besichtigt werden kann. Im Anschluss standen die beiden Lausitzer Künstler Thomas Schwarz und Frank Stein für Fragen zur Ausstellung zur Verfügung. Musikalisch abgerundet wurde der Tag durch den Auftritt des Duos Vivo, das mit Gesang und Vibraphon für ungewöhnliche Klänge sorgte. Das nächste Angebot für Musikfreunde bietet der Rosengarten am 26.07. mit einem Konzert des Duo Paseo.

Rosengarten 2

Alle zwei Wochen finden im Ostdeutschen Rosengarten die Rosensonntage mit musikalischer Untermalung statt. Mit seinen Wasserspielen und seiner zweiten Blütezeit, ist die Stadt-Idylle besonders im Hochsommer ein großartiges Ausflugsziel für eine kleine Auszeit Foto: Alexander Rink

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: